Sollten Sie ein billiges Elektrofahrrad kaufen? Vergleich und Bewertungen

Die Preise für Elektrofahrräder je nach Modell

Der Kauf eines Fahrrads ist an sich schon eine wichtige Investition, aber wenn es um den Umstieg auf die Elektroversion geht, fliegen die Budgets sofort. Die Wahl eines Elektrofahrrads muss sich daher nach dem wiederkehrenden Gebrauch richten. daher ist es nicht notwendig, ein Fahrrad für längere Zeit zu kaufen. ein fettes Elektrofahrrad wenn Sie nur in der Stadt fahren. Umgekehrt müssen Sie, wenn Sie auf dem Land oder am Meer leben, über das Modell nachdenken, um zwischen dem Elektro-Mountainbike, dem Riesenrad oder warum nicht dem einfachen Elektro-Citybike zu wählen.

Die Definition Ihrer Bedürfnisse erlaubt es Ihnen zunächst einmal, sich nicht in der Wahl Ihres billigen Elektrofahrrads zu verlieren. in der Tat wird es zwischen den Fahrradtypen erhebliche Preisunterschiede geben. aber welche Art von Elektrofahrrad gibt es derzeit genau?

Wir können die folgenden Fahrräder und ihre Verwendung erwähnen:

  • Das elektrische Mischfahrrad: Ein Fahrrad für den Einsatz in der Stadt oder auf dem Land auf ebenen Straßen.
  • Das elektrische Klappfahrrad Ein praktisches Fahrrad für den Urlaub, das im Kofferraum des Autos verstaut werden kann.
  • Das Elektro-Mountainbike: Es ist ein Mountainbike mit Rädern, die für rollende Wege geeignet sind. Vorsicht, dieses Fahrrad erlaubt es nicht, auf weichem Untergrund wie zum Beispiel Sand zu fahren.
  • Das fette Elektrofahrrad: Das ist das Fahrrad, das im Moment in Mode ist, es hat aufgeladene Räder, mit denen man auf jedem Terrain fahren kann, es ist das Fahrrad, mit dem man am Strand fahren kann, ohne zu leiden.

Sie werden verstanden haben, dass die Wahl Ihres Fahrrads in erster Linie die Wahl der Aktivität ist, die Sie damit ausüben möchten. Wenn die Fahrt für Sie ruhig ist, um ein Dorf oder eine Stadt zu besuchen, wählen Sie ein gemischtes Fahrrad oder ein Faltrad. Wenn Sie im Gegenteil sportlicher sind und die Gipfel erklimmen möchten, ist das Mountainbike oder das fette Fahrrad das Richtige für Sie.

Günstiges Elektrofahrrad derzeit im Sonderangebot

Drei billige Elektrofahrrad-Modelle

Das Nilox, klappbares Stadtfahrrad für weniger als 500 Euro

Das Interessante an diesem Modell ist, dass es in Europa hergestellt wird. Dieses Fahrrad hat einen 250W-Motor mit einer 36V-Batterie. Es ist der beste Kompromiss, um ein leistungsstarkes Fahrrad mit einer guten Autonomie zu haben. Wir mögen das Gewicht des Fahrrads, 20 Kilo einschließlich der Batterie. Es kann bis zu 25 Km weit fahren. Ein sehr gutes Fahrrad zum Zelten und das wird viele Dienste leisten.

Nilox E Bike X1 Neu, gemischtes faltbares Elektrofahrrad für Erwachsene, weiß
  • Höchstgeschwindigkeit 25 km/h
  • Räder 20'' 36V-Motor
  • 85% montiert
  • Schloss inklusive

Das Biwbik, das billige Stadtfahrrad

Hier sind es die Fahrten in der Stadt, die mit diesem Billigrad angepeilt werden. Immer ein 250W Motor für eine Reichweite von 40 bis 70 km. 26 Zoll Rad, Scheibenbremse und Federung vorne, für diesen Preis ist es nicht schlecht. Ein Rad, das zudem noch 2 Jahre Garantie hat.

BIWBIK ELECTRIC BIKE Mod. Sonnenstrahl (Sunray 200 Black)
  • - Neues Modell 2020 - Gültig für den VAE-Bonus der französischen Regierung - Konformitätsbescheinigung EN15194
  • - CE-geprüftes PAS-System (Pedal Assist) mit 3 Unterstützungsstufen
  • - 36V10Ah Lithiumbatterie enthalten - 250W bürstenloser Motor - Autonomie 35-60km
  • - Shimano Schaltwerk - LED-Licht vorne und hinten
  • - 26x1,95 Rad - Vorderradaufhängung - Vordere und hintere Scheibenbremse

Das billige faltbare elektrische Mountainbike

Ein 26-Zoll-Mountainbike mit elektrischer Unterstützung zu einem sehr attraktiven Preis. Aluminiumrahmen, 36-V-Batterie und 250-W-Motor. Dies ist das erste Elektrofahrrad, das angeboten wird, wenn Sie Ihr Budget nicht sprengen wollen.

Ancheer E-Bike 26 "e-Velo MTB Faltbarer 36V 250W Lithium-Akku mit großer Kapazität und Premium-Ladegerät und Shimano-Ausrüstung
  • PREMIUM & STABILE AUSRÜSTUNG - Elektrisches ATV verwendet eine superleichte und stabile Aluminiumlegierung. Die Vordergabel besteht aus hochfestem Karbonstahl. Vorder- und Hinterräder sind doppelt beschichtete Aluminiumräder. Rostschutz- und Anti-Expositions-Farbmaterial.
  • ÖKOLOGISCHE LITHIUM-BATTERIE - Lithium-Batterie (36V / 8AH) unterstützt eine Fahrleistung von 25 km / 15,5 Meilen bis 50 km / 31 Meilen. Intelligente Lithium-Batterie mit nur 4-6 Stunden macht Ihr Fahrrad voller Energie. LED-Scheinwerfer und Hupe sind für nächtliches Radfahren ausgestattet.
  • SUPER LIGHT WHEELS - 26-Zoll-Aluminium-Leichtmetallfelgen und hochbelastbare, dicke, rutschfeste Reifen Geeignet für Bergpfade bei Regen oder Schnee
  • BREMSEN- UND MOTORSYSTEM - Das faltbare ATV verfügt über eine Scheibenbremse vorne und hinten und eine 21-Gang-Schaltung von Shimano Professional. Das Messgerät verfügt über einen 3-Gang-Smart-Knopf. perfekte Steigfähigkeit und schützt Ihre Sicherheit.
  • ZWEI ARBEITSMODUS - E-Bike & Fahrradpedal Zwei Modi können jederzeit aktiviert werden, so dass Sie wählen können, was zu Ihrer Reise passt.

Welches sind die Kriterien, die den Preis für das Elektrofahrrad senken werden?

Sie sollten sich bewusst sein, dass der niedrige Preis eines Elektrofahrrads von den Faktoren Leistung, Festigkeit und Haltbarkeit abhängt. Hier geht es nicht darum zu sagen, dass ein billiges Elektrofahrrad nicht gut ist, sondern darum, den richtigen Kompromiss zwischen Leistung und Preis zu finden. Um zu verstehen, was sich von einem High-End-Modell zu einem billigeren Fahrrad ändern wird, haben wir eine Liste von Kriterien erstellt, die Ihnen bei Ihrer Wahl helfen.

  • Der Rahmen des Fahrrads
  • Die Art der elektrischen Unterstützung
  • Die Art des Elektromotors
  • Der Batterietyp
  • Radgröße
  • Die Marke und der Preis

Der Rahmen des Fahrrads

Dies ist oft ein Punkt, der beim Kauf eines Elektrofahrrads nicht berücksichtigt wird. Das Material des Rahmens beeinflusst jedoch die Leistung und natürlich den Preis. Somit ist ein Stahlrahmen schwerer als ein Aluminiumrahmen. Es ist daher gut, das Gewicht des Fahrrads zu überprüfen, auch wenn Sie eher den niedrigen Preis interessieren. Ein 26-Zoll-Mountainbike sollte 28 Kilo wiegen. Zur Information, ein zusammenklappbares Elektrofahrrad dreht sich um 18 Kilo. Dieser Gewichts- und damit Materialunterschied wirkt sich auf den Preis aus.

Die Art der elektrischen Unterstützung

Das Elektrofahrrad verfügt über einen bürstenlosen Motor, der entweder im Hinterrad oder an der Kurbelgarnitur eingebaut werden kann. So bietet die Marke Bosch Fahrräder mit elektrischer Unterstützung direkt an der Kurbelgarnitur an. Es scheint, dass diese Art von Fahrrad teurer ist als der im Hinterrad eingebaute Motor. Sie sollten wissen, dass Sie Ihr klassisches Fahrrad auch durch Hinzufügen eines verwandeln können Elektrofahrrad-Kit. Diese relativ einfache Modifikation ist wahrscheinlich die billigste, wenn Sie das Fahrrad bereits besitzen.

Die Art des Elektromotors

Hier berühren wir einen sensiblen Punkt des billigen Elektrofahrrads. Es ist notwendig, die technischen Daten des Motors zu entschlüsseln, bevor Sie vom Modell enttäuscht werden, sobald es bei Ihnen zu Hause ankommt. Die Motoren haben daher eine Spannung, die von 24 V bis 48 Volt reichen kann. Es ist der Tipp der Hersteller, ein billiges Fahrrad anzubieten. Sie sollten wissen, dass ein 24-V-Fahrrad eine geringe Leistung von etwa 250 W hat, was für einen kleinen Spaziergang in der Stadt nützlich sein kann, aber überhaupt nicht für ein Abenteuer mit Ihrem Fahrrad. Versuchen Sie konkret, den richtigen Kompromiss zwischen Spannung und Leistung zu finden. Ein 36-V-Elektrofahrrad mit einem 250-W-Motor ist perfekt für den städtischen Gebrauch. Um auf den ausgetretenen Pfaden und Autobahnen loszufahren, benötigen Sie einen effizienteren 500-Watt-Motor mit einer 48-V-Batterie. Natürlich werden diese Elemente einen direkten Einfluss auf den Preis des Fahrrads haben.

Der Batterietyp

Ein weiterer toller Tipp, um den Preis für das Elektrofahrrad zu senken. Sie können zum Beispiel ein Fahrrad mit einem 48-V-Motor in 500 Watt haben und der Hersteller stellt Ihnen eine 36-V-Batterie zur Verfügung. Dies wirkt sich auf den Preis des Fahrrads aus, aber auch auf seine Autonomie. Sie verlieren nicht unbedingt an Leistung, aber Sie gehen mit dem Fahrrad weniger weit. Es ist daher eine Wahl, bei der zunächst davon ausgegangen werden kann, dass Sie ein billiges Elektrofahrrad haben und wissen, dass Sie die Batterie später wechseln können.

Radgröße

Je mehr Material vorhanden ist, desto teurer ist das Fahrrad. Beispielsweise hat ein Faltrad kleine Räder mit auch kleinen Felgen. Der Preis ist daher günstiger als bei einem Fat Wheel Fat Bike. Sie können nicht auf der Größe der Räder spielen, es ist die Wahl des Fahrradtyps, der den Radtyp induziert. Wenn Sie also ein begrenztes Budget haben, suchen Sie nicht nach Fahrrädern mit großen Rädern, der Preis ist immer noch hoch.

Die Marke und der Preis

Die Wahl eines Markenfahrrads senkt nicht unbedingt den Preis. Sie müssen sich daher an Online-Verkäufer wenden, die Hochleistungsfahrräder zu unschlagbaren Preisen anbieten. Sie müssen jedoch bei der Auswahl des Modells, des Motortyps und des Batterietyps vorsichtig sein. Ein guter Indikator ist es, Kundenbewertungen zu lesen, um die Vor- und Nachteile des Modells zu ermitteln. Zu diesem Zweck haben wir eine Liste der zehn billigen Fahrräder erstellt, die von Radfahrern bevorzugt werden. Sie können die Bewertungen anzeigen, indem Sie direkt auf die Sterne klicken.

 

 

 

Artikel und Produkte von unseren Teams aktualisiert am: 29.04.2021