Wie orientieren Sie sich beim Kauf Ihres Bodenstaubsaugers?

Der Kanisterstaubsauger, der für kleine Flächen und zusätzliche Reinigung konzipiert wurde, ist eine gute Wahl. Zwischen dem schweren und sperrigen Kanisterstaubsauger und dem Roboterstaubsauger, der weniger effizient und teuer ist, bietet er Effizienz und Wendigkeit. Es ist nicht ungewöhnlich, dass er zum wichtigsten Staubsauger in Ihrem Haus wird. Angesichts dieser Situation verbessern die Hersteller ständig ihre Kapazität und Funktionalität. Außerdem ist diese Art von Staubsauger nicht übermäßig teuer und sehr schnell und einfach zu bedienen.

Aber ... weil es immer ein Aber gibt, kann die Wahl eines Staubsaugers aufgrund der Vielzahl der Modelle schwierig sein. Deshalb erscheint es uns interessant, uns vor einer Investition einen Überblick über die wichtigen Elemente zu verschaffen, die zu berücksichtigen sind. Natürlich ist der Preis ein entscheidender Punkt, und jeder hat sein eigenes Budget, um die Perle unter den Staubsaugern zu finden. Aber wir müssen bedenken, dass ein zu niedriger Preis zwangsläufig einen Grund hat, der ein schwächerer Motor, eine schlechte Autonomie oder minderwertige Kunststoffe sein kann. Trotz allem ist es möglich, Produkte mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, wie in diesen vier Produkten unten dargestellt.


Welches ist der beste Besenstaubsauger für Sie? Was auch immer Sie mit ihm machen wollen (zusätzliches Staubwischen, Fliesen, Bodenbeläge...), seine Autonomie und sein Saugvermögen sind die ersten Merkmale, die untersucht werden müssen.

Ladezeit und Autonomie

Die Batterie ist das Zubehör, das hinsichtlich Leistung und Saugdauer zu untersuchen ist.

  • NiMH-Batterien: die billigsten, schwersten und mit einer langen Aufladezeit (etwa 10 Stunden).
  • Lithium-Ionen-Batterien: teurer, leichter, neuer, schneller aufladbar (3 bis 6 Stunden)
  • NMC-Batterien: nahe an Lithium-Ionen und mit einer längeren Lebensdauer

Auf dem Markt finden Sie kabellose Staubsauger, die je nach Modell eine Betriebsdauer von 10 bis 60 Minuten haben, aber mindestens 35 Minuten benötigen.
Die Hersteller geben eine Autonomiezeit mit geringer Leistung an, so dass es relevant ist, Geräte mit Schiebetaste oder Turbo/Boost zu betrachten, die in der Lage sind, die Saugleistung zu verdoppeln oder zu verdreifachen.

Seine Saugleistung

Die Hersteller geben nur selten die Wattzahl des Motors an, so dass man sich an der Batterie (12 bis 25 Volt) orientieren sollte. Empfohlen werden mindestens 24 Volt.
Je breiter die rotierende Bürste ist (zwischen 18 und 30 cm), desto schneller erfolgt die Reinigung. Idealerweise sollten die Borsten dicht beieinander liegen, um allen Schmutz besser zu entfernen. Wählen Sie einen dreieckigen Saugkopf oder verwenden Sie eine Düse für saubere Wände und Fußleisten.
Was bevorzugen Sie? Das Modell StockDas Gerät verfügt über einen Staubbehälter von mindestens einem Liter.
Die RöhreDer Staubsauger kann in einen Handstaubsauger umgewandelt werden und eignet sich für Böden, Vorhänge und Decken.
Die 2-in-1 enthält einen abnehmbaren Handstaubsauger, praktisch zum Reinigen von Sofas oder Autositzen.

Der Bestseller des Augenblicks mit enormer Macht

Promo ++
Rowenta Air Force 360 All Floors & Plus Akku-Multifunktions-Stick Vakuum RH9057WO
5.076 Bewertungen
Rowenta Air Force 360 All Floors & Plus Akku-Multifunktions-Stick Vakuum RH9057WO
  • Multifunktions-Akku-Staubsauger, der sich mit einem Klick in einen hocheffizienten Handstaubsauger verwandelt und mit einem zweiten Klick die Reinigung Ihrer Decken ermöglicht
  • Motorisierter Saugkopf (bis zu 6500 U / min) für optimale Leistung auf allen Fußbodentypen (Fliesen, Hartböden, Teppiche usw.)
  • Fortschrittliche Zyklontechnologie für ein hohes Maß an Luft- und Staubabscheidung und lang anhaltende Leistung
  • Schnurloser Staubsauger mit 21,9-V-Lithium-Ionen-Akku für 30 Minuten Reinigung in völliger Autonomie
  • Ultraleicht für beispiellose Benutzerfreundlichkeit: Gesamtgewicht 2,8 kg, 1,9 kg in Deckenansaugkonfiguration

Seine Benutzerfreundlichkeit

Das Gewicht eines aufrecht stehenden Staubsaugers variiert zwischen 2 kg und 5 kg. Ab 3 kg ermüdet der Arm schneller.
Ohne die Schnur ist er manövrierfähiger und platzsparender, während schnurgebundene Bürstsauger unbegrenzte Zeit und Saugkraft bieten.
Sein durchschnittlicher Tank beträgt 0,6 l. Wichtiger als sein Volumen ist jedoch seine einfache Entleerbarkeit. Er wird häufig geleert werden.
Wenn der Filter dauerhaft ist, wird er durch Schütteln und regelmäßiges Reinigen mit Wasser gewartet.
Wenn Sie an Allergien oder Asthma leiden, enthalten einige Geräte einen HEPA-Filter (Staub und Milben).

Sein Zubehör

Die lange Düse absorbiert Staub und Abfall in Ecken und Kanten.
Die Möbelbürste mit weichen Borsten ermöglicht eine einfache Reinigung, ohne dass das Holz abgenutzt wird.
Die Polsterbürste eignet sich zum Entfernen von Tierhaaren oder zum Abstauben von Sesseln und Sofas.
Die Mini-Turbobürste eignet sich auch zum Reinigen von Tierhaaren und Autositzen.
Schnurlose 2-in-1-Staubsauger verwandeln sich in einen Handstaubsauger.

Seine Vorteile

Dieser Staubsaugertyp ist kompakt und schnell einsatzbereit, lässt sich leicht von einer Etage zur anderen bewegen und ist dank seines Zubehörs multifunktional.
Allerdings sind aufrechte Staubsauger nicht leise und schwer schallisolierbar, weil sie schwerer und komplizierter zu handhaben wären.

Auf den Punkt gebracht

Denken Sie daran, die folgenden Funktionen zu überprüfen:

  • seine Batterie für seine Autonomie und Ladezeit,
  • seine drehzahlvariablen Antriebe,
  • seine rotierende Bürste,
  • seine Tankkapazität und Filterreinigung,
  • sein Gewicht,
  • sein Zubehör: Parkettbürste, Möbelbürste, Turbobürste.

Artikel und Produkte von unseren Teams aktualisiert am: 29.04.2021