Wärme im Herzen des Wohlbefindens

Im September naht der Winter und die Temperaturen beginnen bereits zu sinken. Wir reden oft über den Indian Summer, aber wenn die Sonne untergeht, spüren wir sofort den Unterschied. Zu Hause haben Sie möglicherweise bereits Heizöl präzise vom kalten Wetter zurückgegeben. Trotz allem ist es ein paar Grad weniger, dass es mit einer kleinen Investition wie der leicht zu warten ist Heizdecke oder eine gute kariert Nachts auf dem Sofa. Es gibt keinen Mangel an Lösungen zum Aufwärmen vor dem Neustart des Kessels und sogar eines kleinen Ölbadkühler kann in der Zwischensaison ausreichen.

Nur hier, wenn man das Haus verlassen muss, ist es wichtig, Komfort und eine angemessene Körpertemperatur zu gewährleisten, um nicht zu schnell abzukühlen. Eine innovative Lösung für die Füße ist die beheizte Socke. Oft spüren wir an den Extremitäten die Kälte, daher sind Hände, Füße und Kopf vorrangig zu schützende Bereiche. Die beheizte Socke enthält sowohl ein verstärktes Textil gegen Kälte als auch vor allem ein innovatives Heizsystem, das wie ein Heizkörper an Füßen und Zehen Wärme liefert.

Wir werden versuchen, die Unterschiede zwischen den beheizten Socken und den zu berücksichtigenden Kriterien zu erkennen, um den besten Kompromiss zu finden, um Ihre Füße warm zu halten. Zoomen Sie auf ein revolutionäres Produkt, mit dem Sie auch bei kaltem Wetter die Natur genießen können.

Aktuelle Aktionen für beheizte Socken

Das obere Ende der beheizten Socke

Bluetooth Thermosocke

Eine Socke für sportliche Aktivitäten wie zum Beispiel Skifahren. Mit seinen 1400 Mah Batterien können Sie bis zu 16 Stunden halten. Das Wärmemanagement erfolgt über das Smartphone, um die Nutzungsdauer zu optimieren. Sie sollen abends für den nächsten Tag aufgeladen werden. Eine Baumwollsocke in den Größen 35 bis 47.

Thermic T45-0202-400 Gemischte beheizte Socken für Erwachsene, schwarz, Größe 42-44
  • Hochbeheizte Skisocke + Bluetooth-Batterien THERM-IC s1400
  • Hochwertige Socke, entwickelt mit X-Socks-Technologie
  • Fernheizungsverwaltung über Bluetooth über Ihr Smartphone
  • Dünne und leichte Batterien bringen Ihnen bis zu 16 Stunden Wärme

Was sind die Unterschiede zwischen beheizten Socken?

Wir finden mehrere Heizsysteme für die Füße, auf der einen Seite die elektrischen Socken und auf der anderen Seite die beheizten Sohlen. Wir werden die Unterschiede zwischen den beiden Optionen im Detail sehen. Vorher wollen wir uns ansehen, welche Elemente zu berücksichtigen sind, um das beste Paar beheizter Socken zu kaufen.

  • Die Größe der Socken
  • Das Material der Modelle
  • Die Autonomie der beheizten Socke
  • Socke oder Sohle?
  • Der Preis für eine beheizte Socke

Die Größe der Socken

Wir werden das gleiche Raster wie bei einer herkömmlichen Socke finden. Es ist wichtig, nicht zu groß zu nehmen, um einen optimalen Kontakt des Widerstands mit dem Fuß zu gewährleisten. Ditto nicht zu klein nehmen, da der Widerstand etwas dick sein kann und im Laufe der Zeit Lampen erzeugen kann. Diese Art von Socke wird häufig in Skischuhen verwendet. Nehmen Sie daher eine geeignete Größe, um den Vorfuß im Schuh nicht zu verletzen.

Das Material des Modells

Für einen optimalen Komfort der Socke ist ein Baumwollprodukt unerlässlich. Für eine gute Beständigkeit über die Zeit ist eine Zusammensetzung aus Polyester und Elasthan erforderlich. Beachten Sie, dass einige Modelle in der Maschine gewaschen werden können, solange Sie sie in einen Wäschesack legen.

Die Autonomie der beheizten Socke

Die Verwendung einer Socke mit elektrischem Widerstand muss über mehrere Stunden erfolgen können. Dazu ist eine große Lithiumbatterie pro Socke erforderlich. So kann beispielsweise ein Produkt mit einer 2200-Mah-Batterie über einen Zeitraum von etwa 6 Stunden Wärme abgeben. Beachten Sie, dass es möglich ist, die Heizstufe der Socken zu wählen und so den Batterieverbrauch zu begrenzen.

Socke oder Sohle?

Die Socke hat den Vorteil, dass sie auch außerhalb sportlicher Aktivitäten verwendet werden kann. Zum Beispiel können ältere Menschen es auf dem Sofa verwenden, um ihre Füße im Winter zusätzlich zu warm zu halten Heizkissen. Umgekehrt kann die Sohle nur in einem Schuh verwendet werden. Die erhitzte Sohle ist ein Produkt, das an der Unterseite des Schuhs haftet. Sie liefert etwa 5 Stunden lang chemisch etwas Wärme. Beachten Sie, dass die Sohle nach jedem Gebrauch gewechselt werden sollte. Für den Sport ist es am besten, die beheizten Socken anzuziehen, die Sie abends über USB aufladen können, um sie am nächsten Tag zu verwenden.

Der Preis für eine beheizte Socke

Der Preis ist je nach Art des verwendeten Akkus unterschiedlich. Daher gibt es Socken für Einsteiger um die 30 Euro und Modelle für 150 Euro mit Lithiumbatterie und Bluetooth-Kompatibilität zur Steuerung der Heizung mit Ihrem Mobiltelefon. Wir haben eine Liste von Socken erstellt, die bei Sportlern eine positive Resonanz findet. Sie können die Bewertungen der Benutzer einsehen, indem Sie auf die Sterne klicken und so die Vor- und Nachteile kennen.