Die drei wichtigsten Punkte, um in einen LED-Projektor zu investieren

Sie haben 10 Jahre ihres Bestehens noch nicht erreicht. Sie sind jedoch ein großer Rivale für ihre Vorgänger. Das ist der 50w LED-Projektor. Wir verdanken ihre Beliebtheit ihren vielfältigen Vorteilen.

Ökonomische und ökologische Wahl

Wie alle anderen auf dieser Technologie basierenden Beleuchtungslösungen ist der LED-Außenprojektor wirtschaftlich. Es ermöglicht eine Reduzierung des Stromverbrauchs um bis zu 90 % im Vergleich zu seinem traditionellen Konkurrenten. Zugegeben, der Preis ist zu Beginn höher, wird aber schnell durch den Rückgang der Energiekosten ausgeglichen.

Der Projektor ist auch eine ökologische Option. Es sendet keine Infrarot- oder Ultraviolettwellen aus. Darüber hinaus wurden während des Herstellungsprozesses keine Quecksilberderivate verwendet.

Hohe Leistung

Die niedrigere Stromrechnung ist nicht mit einer geringeren Lichtleistung verbunden. In der Tat, indem Sie sich für dieLED-Beleuchtung Draußen muss der Benutzer nicht auf Strom verzichten. Ihm wird sogar ein klares Licht versprochen, die Technologie liefert eine wichtige Lumenrate und eine Reihe von Kelvin variiert. Sicherheit und Aufwertung des Außenraums sind daher immer vorhanden.

Was ist mit der Lebensdauer?

Durch die Investition in LED-Beleuchtung für den Garten profitiert ein Haus von einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden, etwa dem Vierfachen der Leuchtstofflampe und dem 25-fachen der Lebensdauereine Halogenlampe.

Was ist, wenn die Wetterbedingungen schlecht sind? Es gibt keinen Grund zur Sorge, da die meisten vorhandenen LED-Außenstrahler eine wasserdichte Hülle und Kuppel haben. Gewitter, Frost, Schneefall und Temperaturschwankungen haben keinen Einfluss auf ihre Wirksamkeit und Lebensdauer.