Zusatzölheizung

Im Sommer haben wir nicht allzu viele Fragen, wie man das Haus heizt, aber sobald die Temperatur sinkt, ist es eine ganz andere Geschichte. Die Auswahl an Zusatzheizungen ist beispielsweise groß der elektrische Kamin oder sogar Blasheizung. Angesichts des steigenden Energiepreises ist es gut, nach einer effizienten und kostengünstigen Möglichkeit zu suchen, um im Winter eine gute Temperatur zu erreichen. Der Petroleumofen kann eine gute Alternative sein, um die Temperatur im Haus zu erhöhen.

Fossile Brennstoffe haben den Vorteil, dass sie sanfte und dauerhafte Wärme liefern. Wenn du benutzt ein göttlicher Holzofen Sie haben zum Beispiel, dass diese Hitze besonders angenehm ist. Der Nachteil ist vor allem, wenn man alt wird, die ganze Handhabung rund um diese Heizmethode und die wichtige Reinigung, die es zu tun gibt. Öl kombiniert die Vorteile einer angenehmen Erwärmung mit einer geringen Handhabung. Mit dem Aufkommen der Elektronik verfügen Sie außerdem über autonome Geräte, die sich bei Bedarf einschalten und das Vorhandensein von CO2 im Raum überwachen können.

Die Wahl eines Ölofens ist eine interessante Lösung, um schnell eine effiziente Zusatzheizung und sanfte Wärme zu erhalten, ohne Ihr Heizbudget zu sprengen. Wir werden in unserem Leitfaden sehen, was zu beachten ist, um den besten Kerosinofen zu kaufen.

Was kostet ein Ölofen?

Drei Marken von Herden für hochwertige Heizung

Wechselrichter der leistungsstarke 3200 Watt Herd

Die Marke bietet ein Hightech-Produkt mit einem leistungsstarken elektronischen Regelungssystem. Die Leistung des Ofens beträgt 3200 Watt, wodurch Sie ein Volumen von 130 m3 heizen können. Der Ofen verfügt über einen intelligenten Thermostat, der die Heizung automatisch einschaltet. Sicherheitsstufe alles ist Kippschutz und CO2-Detektor.

Hinweis: Dieser Ofen hat keinen Docht, sondern verwendet die sogenannte Vergasung von Erdöl. Sie haben garantiert keinen Ruß im Haus. Es ist die Spitze in Bezug auf Ölheizung.

Wechselrichter 5727 Elektronischer Ölofen, 3200 W, Schwarz
  • Kraftvoll. geringer Konsum. programmierbar. sicher. ruhig. modern
  • Das Gerät ist mit einer Technologie ausgestattet, die eine bessere Verbrennung ermöglicht: die Vergasung des Kraftstoffs
  • Empfohlen für ein Heizvolumen von 130M3
  • Im Falle eines Problems oder im Falle einer Umstellung. Das Gerät schaltet sich automatisch aus und zeigt einen Code zur Diagnose des Problems an
  • Energieklasse: A.

Qlima, der Heizungsführer in Europa

Wenn Sie nach einer zuverlässigen und langlebigen Marke suchen, könnte Qlima für Sie von Interesse sein. Qlima verfügt über 35 Jahre Erfahrung und außergewöhnliche Heizungskenntnisse. Die Petroleumöfen sind besonders gut verarbeitet und einfach zu bedienen. Die Marke leistet einen wichtigen Beitrag zur Leistung des Ofens mit Frostschutzmodus, täglicher Programmierung, automatischer Verlängerungsfunktion zur Verzögerung des Befüllens und sogar automatischer Reinigung. Wir werden nicht lügen, die Öfen im Qlima-Sortiment sind erstklassig.

Zibro, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Marke Zibro bietet eine große Auswahl an Öfen zu attraktiven Preisen. Einfach und funktional, es ist die sichere Backup-Heizung, die zu Hause zum Standard gehört. Zur Information, diese Marke ist jetzt Teil der Qlima-Gruppe und verfügt daher über das Know-how der Muttergesellschaft im Bereich Heizung.

ZIBRO RS-220 Erdölofen, 2200 W, schwarz
  • Original ZIBRO, hergestellt in Japan, beheizte Fläche 14 - 32 m², Kraftstoffverbrauch 0,229 l / h
  • Es ist keine Installation und kein Kamin erforderlich. Dieser tragbare Ofen ist ohne Heckklappe konzipiert, da er keine hat
  • Zündfalle. Die Zündung wird durch Drehen des Knopfes erreicht, die Falle gibt einen Funken ab und der Ofen zündet; Dieses System ist zuverlässiger als das klassische mit Zündkerzen
  • Einkammerbrenner bei 800 ° C.
  • Funktioniert mit allen spezifischen Brennstoffen für Öfen (NF 128 gestoppt 25–06–2010)

Wie wählt man den richtigen Petroleumofen?

Eine Zusatzheizung für einen bestimmten Raum erfordert eine Reflexion über Kapazität, Verbrauch und Leistung des Geräts. Dazu müssen Sie ganz bestimmte Kriterien berücksichtigen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Um Ihnen bei dieser Auswahl zu helfen, haben wir eine Liste von Elementen erstellt, die wir für wichtig halten, wenn Sie einen Ölofen kaufen.

  • Die Leistung des Geräts
  • Kapazität und Verbrauch
  • Art der Zündung
  • die Art der Brennkammer
  • Der verwendete Kraftstoff
  • Das Gewicht des Geräts
  • Die Sicherheitsstufe des Ofens
  • Zusätzliche Funktionen
  • Die Marke und der Preis

Die Leistung des Geräts

Um einen Ölofen zu kaufen, muss man zunächst eine Heizung haben, die die Temperatur im Raum erhöhen kann. Dies führt uns daher zu einem Blick auf die Leistung, die in Watt angegeben wird. Zum Beispiel haben die klassischen Modelle eine Leistung von etwa 2200 Watt. Die effizienteren Modelle können bis zu 3000 Watt leisten. Beachten Sie, dass Sie diese Leistung natürlich regulieren und den Ölofen bei niedriger Geschwindigkeit verwenden können.

Kapazität und Verbrauch

Ihr Ofen besteht aus zwei wesentlichen Elementen: dem Fassungsvermögen des Öltanks und dem Verbrauch des Modells. Der Tank befindet sich in der Regel seitlich und muss mit einer speziellen Pumpe gefüllt werden, die mit dem Gerät geliefert wird. Beachten Sie, dass dieser Zylindertyp im Allgemeinen etwa 5 Liter Öl enthalten kann.

Der Verbrauch des Ofens steht wiederum in direktem Zusammenhang mit der Leistung des Modells. Sie sollten jedoch wissen, dass ein Hochleistungsmodell für 5 Stunden Heizzeit etwa 1 Liter verbraucht. Für Ihren 20-Liter-Kanister können Sie sich also 100 Stunden (ca. 5 Tage) ausreichend erwärmen. Dieser Verbrauch hängt natürlich von der von Ihnen gewählten Leistungsstufe ab.

Art der Zündung

Der Petroleumofen funktioniert wie alte Petroleumlampen, dh mit einem Docht. Es ist hier keine Frage, das Gerät mit einem Streichholz zu beleuchten. Die modernen Modelle verfügen über einen Piezo und eine automatische Zündung, um Manipulationen am Kamin zu vermeiden.

Hinweis: Es ist wichtig, dass der Glaskamin des Petroleumofens korrekt installiert ist. Im Falle einer fehlerhaften Platzierung haben Sie den Docht, der in Ruß verbrennt. Sie können Ihr Haus komplett schwarz finden, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Tipp: Wenn Sie wissen möchten, ob der Kamin richtig platziert ist, sollten Sie keine intensiv weiße Flamme an den Seiten des Ofens sehen.

Die Art der Brennkammer

Es ist die Art von Kamin in der Mitte Ihres Ofens. Sie werden kleine, große oder längere finden. Dies ist es, was die Wärmestrahlung in Ihrem Raum ermöglicht. In der Regel ist dieser Parameter wichtig, es ist jedoch wichtig, den Verbrauch und die Leistung Ihres Ofens zu berücksichtigen.

Der verwendete Kraftstoff

Wir können sagen, dass es nur Öl ist, aber wir müssen sehen, dass ein bestimmtes Modell ein bestimmtes Öl empfiehlt. Ihr Hersteller sollte normalerweise die Art des verwendeten Öls angeben und den Standard erfüllen NF 128-Dekret vom 25.06.2010. Keine Panik, es ist das Öl, das Sie in Supermärkten finden, die in 20-Liter-Dosen verkauft werden.

Das Gewicht des Geräts

Ein sehr wichtiger Parameter, da er die Bewegungsfreiheit des Ofens bestimmt. Denken Sie daran, dass dies eine Backup-Heizung ist und Sie sie von Raum zu Raum bewegen werden. Die meistverkauften Modelle drehen sich um 8 Kilo leer. Sie werden 5 Liter Öl hinzufügen, damit Sie mehr als 10 Kilo beladen werden. Der Ofen hat seitliche zwei Griffe zur Bewegung. Wir empfehlen, einen bereits beleuchteten Ofen nicht zu bewegen, da dies riskant ist und Sie Öl in das Haus verschütten könnten.

die Sicherheitsstufe des Ofens

Der wesentliche Punkt für den Kauf des besten Petroleumofens. Wir müssen zwei Arten von Sicherheit betrachten, die nicht fehlen dürfen. Der erste ist der CO2-Detektor, dieses farblose und geruchlose Gas ist in großen Mengen im Raum tödlich. Die effizientesten Öfen verfügen über einen Infrarotdetektor, der die Stromversorgung abschaltet, wenn dieses Gas vorhanden ist.

Die zweite Sicherheit und automatische Abschaltung bei Kippen des Produkts. Ein ausgeklügeltes System schaltet den Ofen aus einem Neigungswinkel oder beim Weiterfahren aus. Diese beiden Systeme an den Öfen machen diese Heizmethode sehr sicher. Wählen Sie kein Low-End-Produkt ohne diese beiden Funktionen.

Zusätzliche Funktionen

Wir fragen uns vielleicht, was ein Ofen zusätzlich zum Heizen tun kann, und sind uns bewusst, dass die Besten beispielsweise eine mögliche Programmierung für die automatische Zündung am Morgen haben. Umgekehrt kann ein Timer den Ofen abends automatisch anhalten. Schließlich ist der Thermostat nicht zu viel für eine bessere Temperaturregelung. Schließlich gibt es auch einen Frostschutzmodus für Erdölöfen, um zu vermeiden, dass bei der Rückkehr vom Wintersport ein zu kalter Raum entsteht.

Die Marke und der Preis

Sparen Sie nicht an der Qualität Ihrer Erdölheizung. Es gibt Marken mit Know-how und Produkten, die den aktuellen Standards entsprechen, wie Zibro, Qlima oder sogar Inverter. Für eine optimale Nutzung ist ein leistungsstarkes und sicheres Gerät unerlässlich. Der Preis eines Ofens kann je nach Marke und Möglichkeiten von einfach bis doppelt variieren.

Um das beste Produkt zu finden, sollten Sie sich auf Benutzerkommentare verlassen. Zu diesem Zweck haben wir eine Liste von zehn Produkten zusammengestellt, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben. Sie können auf die Sterne klicken, um direkt auf die Bewertungen zuzugreifen und so die Vor- und Nachteile zu kennen.