Huawei Watch GT, die Welt am Handgelenk

Die 1987 gegründete Marke Huawei brachte 2015 ihre erste vernetzte Uhr auf den Markt (die Huawei Watch) und konkurrierte damit mit ihrem direkten Konkurrenten Apple. Drei Jahre später stellte der chinesische Hersteller die Huawei Watch GT vor, ein neues Modell mit fortschrittlichen Funktionen und großen Versprechungen. Mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis kombiniert diese neue Smartwatch grundlegende Funktionen, gute Konnektivität und ein robustes Design. So viele Vermögenswerte, die es zu einem der besten auf dem Markt machen.

Sie hat alles super

Mit dem LiteOS-Betriebssystem ist die mit Huawei Watch GT verbundene Uhr mit Android- und iOS-Systemen kompatibel.

Mit 14 Tagen angekündigter Autonomie (maximal 7 Tage bei ziemlich intensivem täglichen Gebrauch) verfügt es über 128 MB internen Speicher für ein Gesamtgewicht von 46 Gramm. Ziemlich dünn, etwas mehr als 10 Millimeter dick und 46 Millimeter breit.

Ein einfaches und elegantes Design

Die Huawei Watch GT ist in zwei Farben (schwarz oder braun) erhältlich und verfügt über ein Silikonarmband für ein angenehmes Gefühl am Handgelenk, das mit einem Edelstahlgehäuse und einem klassischen Nadelzifferblatt versehen ist.

Der taktile 1,39-Zoll-Oled-Bildschirm bietet einen besseren Benutzerkomfort bei guter Bildschirmauflösung (326 Punkte pro Zoll). Es enthält auch verschiedene Zifferblattstile (mechanisch oder digital) für eine bessere Anpassung der Anzeige.

Optimale Konnektivität

Ausgestattet mit einer WLAN-Verbindung profitiert die Huawei Watch GT auch von GPS, das Sie auf all Ihren Reisen begleitet. Darüber hinaus funktioniert es dank der Huawei Health App, die einen vollständigen Überblick über Ihre verschiedenen Daten in Form von Grafiken bietet.

Sie können in Echtzeit alle Ihre sportlichen Leistungen (Anzahl der Schritte, Verlauf der Übungen) und Ihre persönlichen Statistiken (z. B. die Entwicklung Ihres Gewichts oder die Qualität Ihrer Nächte) verfolgen.

Mehrere Funktionen

Ausgestattet mit einer Reihe leistungsstarker Sensoren bietet die Huawei Watch GT die Grundfunktionen: elektronischer Kompass, Beschleunigungsmesser, Schrittzähler, Schlafanalyse und Herzfrequenzmessung. Durch Durchlaufen des allgemeinen Menüs werden die verschiedenen Funktionen (Wettervorhersage, Alarm, Barometer oder Stoppuhr) in Form einer Liste gescrollt, um eine bessere tägliche Erreichbarkeit zu gewährleisten.

Die Vorteile der Huawei Watch GT

Die Huawei Watch GT verfügt über eine hervorragende Akkulaufzeit. Die Batterie einer angeschlossenen Uhr hält durchschnittlich zwischen 2 und 16 Tagen. Mit 14 angekündigten Tagen ist das Modell des Riesen Huawei eines der besten seiner Kategorie.

Ausgestattet mit einer komplexen, aber nicht weniger intuitiven Benutzeroberfläche spricht diese Uhr Sportler und anspruchsvolle Benutzer an, die sich Gedanken über ihr Aussehen machen. Mit seinem robusten und imposanten Erscheinungsbild verleiht es seinem Besitzer Stil und Charakter. Sein Preis (89,99 € auf der offiziellen Website der Marke) macht es schließlich zu einem sehr erschwinglichen Accessoire.

Die Nachteile der Huawei Watch GT

Die Huawei Watch ist nicht wasserdicht und viel dünner als die Apple Watch. Nicht sehr diskret, mit einem eher maskulinen Stil, ist es ziemlich imposant und bleibt nicht unbemerkt.

Die Hauptnachteile sind hauptsächlich auf die nicht sehr intuitive Anzeige von Benachrichtigungen und die Langsamkeit des Prozessors zurückzuführen. Es wurden auch einige Fehler gemeldet (insbesondere, wenn sich der Bildschirm während der Verwendung ausschaltet oder Latenzzeiten auftreten).

Je nachdem, wie Sie es verwenden, können sich die 128 MB internen Speicher schnell als sehr unzureichend erweisen, insbesondere wenn Sie Musik speichern möchten. Die zweiwöchige Autonomie ist schließlich sehr relativ: Diese Dauer kann schnell sinken, wenn Sie beispielsweise täglich GPS verwenden.

Obwohl die Huawei Watch GT in vielen Punkten mit der berühmten Apple Watch konkurrieren will, mangelt es ihr im Gegensatz zu ihrer großen amerikanischen Schwester an Ergonomie und Fluidität.

Preiswert, mit einem Preis unter 100 € (gegenüber 250 € für die Apple Watch Series 3), bietet es dennoch Grundfunktionen und ist besonders nützlich für Sportler, die eine vernetzte Uhr suchen. um ihnen eine globale Vision ihrer Leistung zu vermitteln.

Die im Jahr 2018 erschienene Huawei Watch GT ist seitdem ihrem Nachfolger, dem Watch GT 2-Modell, gewichen, einer High-End-Uhr mit Anschluss, einem Saphirzifferblatt und einem Titangehäuse.

Es bietet erweiterte Funktionen wie die automatische Erkennung Ihrer Bewegungen für Sportstatistiken. Auf der anderen Seite hat die Uhr GT nichts zu beneiden, da sie die gleiche Autonomiedauer hat!