Die H7 LED-Lampe, hochwertige Beleuchtung für Ihr Auto

Effizienz und Haltbarkeit der H7-LED-Lampe

Gut sehen und gesehen werden sind unerlässlich, um ein sicheres Fahren zu gewährleisten. Auf der Straße sind die Scheinwerfer Ihres Fahrzeugs ein unverzichtbares Element, sie müssen auf jeden Fall gut gewartet und vor allem sehr effizient sein.

Die LED-Lampe H7: Qualitätsgarantie

Ob für Abblendlicht oder Vollscheinwerfer und manchmal auch für die Nebelscheinwerfer Ihres Autos, Sie haben sicherlich Lampen vom Typ H7. Die H7 Glühbirne ist in der Lage, viel Licht zu erzeugen, insbesondere um nachts eine sichere Beleuchtung zu gewährleisten. Es hat die Besonderheit, eine starke Reflexionsfähigkeit zu haben und sein Licht über eine sehr große Entfernung zu projizieren. Grundsätzlich sind diese Lampen Jod, aber heute bieten immer mehr Marken an H7 LED-Lampen.

Der Lichtstrahl ist jetzt weiß und nicht mehr so gelblich wie zuvor. Warum ? Einfach, weil diese Farbe natürlicher ist und es dem Fahrer ermöglicht, nachts besser zu sehen. Auf diese Weise wird das Fahren in der Nacht erleichtert und das Unfallrisiko verringert.

Wie wählen Sie Ihre H7 LED-Lampe?

Es gibt eine große Auswahl an H7-Lampen auf dem Markt. Je nach Marke und Modell variieren natürlich deren Preise und Leistung. Wir können drei Haupttypen von Glühbirnen unterscheiden, nämlich: traditionelle Halogenlampen, Xenonlampenmit bläulichem Licht und LED-Lampen. Letztere bieten viele Vorteile: Zum einen verbrauchen sie weniger Energie.

In der Tat kann LED-Beleuchtung den Energieverbrauch im Vergleich zu Xenon um 40 % und im Vergleich zu Halogen um 60 % senken. Andererseits bieten LED-Lampen eine höhere optische und energetische Leistung und eine längere Lebensdauer. Aus diesem Grund tendieren Autohersteller dazu, diese Art der Beleuchtung zu bevorzugen und zu verallgemeinern. Beachten Sie, dass Sie auch eine platzieren können LED-Lampe auf Ihrem Motorrad

Beachten Sie, dass vor dem Kauf einige Details zu beachten sind. Denken Sie zunächst daran, die Liste der Fahrzeuge zu überprüfen, mit denen das Modell Ihrer Wahl möglicherweise nicht kompatibel ist. Berücksichtigen Sie auch Details wie den Lichtemissionswinkel und bevorzugen Sie Lampen, die auf möglichst viel Platz beleuchten. Schließlich wird natürlich empfohlen, bei Regen eine wasserdichte Glühbirne zu wählen.

H7-Lampe: Wann muss sie gewechselt werden?

Eine H7 Xenon- oder LED-Lampe hält so lange wie Ihr Fahrzeug. Sie sollten es also normalerweise nicht ändern müssen. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, die elektronischen Schaltkreise heutiger Fahrzeuge sind jetzt mit robusten Technologien ausgestattet, die ungefähr 50.000 Zündungen / Auslöschungen unterstützen. Beachten Sie, dass bei einer normalen H7-Lampe die Lebensdauer von ihrer Qualität und Verwendung abhängt. Das Filament einer solchen Lampe nutzt sich jedoch im Allgemeinen nach maximal fünf Jahren ab.

Einige Vorsichtsmaßnahmen für Ihre Sicherheit und die anderer

Die Wahl der Glühbirnen ist vor allem eine Frage der Sicherheit. Die falsche Wahl der Beleuchtungsausrüstung kann Sie und andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Möglicherweise sehen Sie keine Hindernisse. Vernachlässigen Sie also nicht Ihre Wahl, denken Sie daran, Ihre Scheinwerfer zu wechseln und Tagfahrlicht.

Um das Unfallrisiko zu verringern und andere Fahrer nicht zu sehr zu blenden, schalten Sie die Scheinwerfer nicht zu stark ein. Auch eine kleine Erinnerung: Um die Ausgewogenheit der Fahrzeugbeleuchtung zu gewährleisten, ist es ratsam, die Lampen paarweise zu wechseln. Deshalb enthalten die Packungen immer zwei Ampullen. Vergessen Sie nicht, dass Sie bei einer Inspektion (auch tagsüber) und einer Fehlfunktion sowie wenn Ihre Glühbirnen durchgebrannt sind oder wenn Ihre Lichter nicht ausreichend leuchten, eine Geldstrafe von 135 Euro riskieren und eine Auszahlung von 4 Punkten weniger.