LED-Beleuchtung für den Laden

Professionelle Leuchten

Ein Verkaufsbereich ist ein Ort, an dem Produkte präsentiert werden. Dies wird jedoch im gesamten Geschäft nicht auf die gleiche Weise durchgeführt. Ein Unternehmen besteht aus mehreren Bereichen, von denen jeder seine Funktionalität hat:

Die Fenster und Fassaden, die die ersten Orte sind, die von Kunden entdeckt werden, der Eingang, Kassenpräsentationen, Zahlungsbereiche, Verkaufsbereiche und schließlich die Umkleidekabinen, wenn es sich um einen Verkauf von Kleidung handelt .

Es gibt viele Arten von Beleuchtung und Lösungen, um zukünftige Kunden an einem angenehmen Ort mit perfekter Sicht willkommen zu heißen. Die Präsentation der Artikel ist sicherlich der wichtige Punkt eines Geschäfts, aber schlechte Beleuchtung drängt die Kunden zum Ausgang.
Um ein einzigartiges und qualitativ hochwertiges Beleuchtungssystem zu erreichen, empfehlen wir die Verwendung von LEDs.

Dies sind die Produkte, die Sie vollkommen zufrieden stellen werden! Sehr wenig Wärme abgegeben, kein UV, das Produkt wird sehr originalgetreu wiedergegeben und es wird nicht denaturiert. Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen auf den Verkauf von Kleidung, Möbeln, Schmuck, Blumen und Multimedia spezialisiert ist, erfordert die Hervorhebung bestimmter Artikel die Hervorhebung des Lichts.
Die sehr unterschiedlichen Farben sollten nicht durch Beleuchtung verändert werden, die nicht an das Risiko angepasst ist, Kunden beim Verlassen des Geschäfts zu enttäuschen.

Lassen Sie uns gemeinsam die beste Beleuchtung ermitteln

Eine Fassade und ein Fenster geben den Passanten einen ersten Eindruck. Sie werden den Neid erwecken. Die Verwendung einer hellen Farbe fällt ins Auge. Die Stunde ist jedoch in nüchternen Farben wie Grau, Taupe, Beige ... Unzureichende Beleuchtung würde Ihren Laden weltlich machen. Leistungsstarke Beleuchtung fesselt das Auge!

Sei nicht ängstlich ! Mit der LED-Technologie können Sie kein Abgrund für Ihr Einkommen sein. Von leistungsstarke LED-Scheinwerfer Fassade, LED-Spots im FreienSchienenlichter für Ihr Schaufenster sind alle Geräte, die ein völlig anderes Licht als herkömmliche Beleuchtung liefern.

Als nächstes kommt der Eingang. Dieser Ort sollte nicht blenden, sonst wird der Kunde „geblendet“. Dies könnte die Übersicht über das Geschäft beeinträchtigen. Die Eingangslichter werden auf die Mitte des Geschäfts gerichtet.

In Bezug auf den Verkaufsbereich fungiert die Beleuchtung an diesem Ort als Hauptlicht. Hier ist die Gesamtatmosphäre gegeben.
Die vertiefte Stellen Ladenlichter, auch Downlights genannt, sind daher in die Decken eingelassen. Orientierbar oder nicht, sie beleuchten den ganzen Laden. Die Deckenhöhe ist kein Handicap. Kraft und Winkel sollten sorgfältig gewählt werden.

Displays, Registrierkassen und Schalter bieten alle Arten von Zubehör. Zeit durch visuelle Beschäftigung an Kunden weiterzugeben, ist ein sehr guter Tipp. Und hier muss die Beleuchtung dynamisch sein! Farbeffekte mögen eine gute Idee sein, aber auch gut sichtbare Lampen sind für die Arbeit der Mitarbeiter unerlässlich. Die High-End-LED-Streifen können sich an die Abmessungen der Zähler anpassen und gewährleisten gleichzeitig eine hervorragende Klarheit.
Umkleidekabine

Die Umkleidekabinen, Sektor, in dem alles entschieden wird. Die Reflexion von Farben und Teint ist sehr wichtig. Ein bläulich weißes Licht würde die warmen Farben abwerten. Die am besten geeignete Farbtemperatur ist 4500 ° K, Neutralweiß. Das Spiegelbild ist treu, es ist ein Licht, das Tageslicht genannt wird. Sie ist sehr angenehm. Bei beengten Platzverhältnissen ist häufig eine Einbauleuchte die Wahl. Daher handelt es sich häufig um Scheinwerfer oder LED-Fliesen, mit denen der Raum in der Kabine erhalten und insbesondere vermieden werden kann, dass der Kunde eine Leuchte nicht berührt indem er seine Arme hebt (zum Beispiel beim Umziehen).

Abhängig von den hervorzuhebenden Unternehmen variiert die Beleuchtung nur sehr wenig. Nur der Farbton muss geändert werden. Ein Juweliergeschäft bevorzugt ein neutrales oder kaltes Weiß, um die Brillanz der Steine zu offenbaren.

Ein Bekleidungsgeschäft bewegt sich in Richtung neutrales Weiß, weil die Vielzahl der Farben so genau wie möglich gesehen werden muss.
Ein Florist hat je nach Gewächshaus- oder Geschäftsbereich die Wahl zwischen den drei Farbtönen.
Ein Möbelhaus bevorzugt warmes Weiß, das warme Farben betont.

LED-Beleuchtung Ein Geschäft ist ein echtes Verkaufsargument. Eine Grundausstattung für jede Art von Einrichtung ist das Downlight oder ein anderes professionelles Downlight. Dann kommen die Schwerpunkte durch intensivere Lichtberührungen. Die LED ist ein ausgezeichnetes Verkaufsargument! Eine studierte Beleuchtung macht einen Laden noch eleganter!