Unsere Vergleichstabelle zur Auswahl des richtigen Laptop-Prozessors

Die IT hat diese Besonderheit, die man fast mit dem Frischwarenmarkt vergleichen könnte. Wenn Sie das Verfallsdatum überschritten haben, ist Ihr Laptop nicht mehr essbar. Diese Metapher enthüllt technische Elemente, die sich in diesem Markt sehr schnell entwickeln, so dass wir oft zögern, welches Laptop-Modell wir kaufen werden. Schlimmer noch, wenn wir auf die Schaltfläche "Meine Bestellung bestätigen" klicken, haben wir Zweifel, die unserer großen Freude über einen neuen Laptop ein wenig Wasser hinzufügen.

Es versteht sich, dass es nicht einfach ist, den besten Laptop zu finden, aber seien Sie versichert, dass es immer noch recht einfach ist, eine Maschine zu finden, die Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entspricht. Wir hatten bereits darüber gesprochen 17 Zoll Laptops oder auch kleiner Laptop Für die Büroautomation und wichtige Unterschiede sind hier Auswahlkriterien, die die Leistung der Maschine beeinflussen. Unabhängig davon, ob es sich um den Bildschirm oder die Speicherkapazität handelt, sollten Sie beim Kauf eines Laptops darauf achten. Das gleiche gilt für die Apfelmarke, wenn Sie nach einem suchen 13 Zoll MacBook Pro und ein Mac Book Air wird es Unterschiede geben.

Ein Element, das eine wichtige Rolle für die Leistung der Maschine spielt, ist der Prozessor. Wenn wir ein wenig auf dieser elektronischen Schaltung verweilen, stellen wir eine große Ungleichheit und Leistung fest, die einen signifikanten Unterschied zwischen den Modellen haben kann. Der Benutzer kann sich schnell zwischen einem Celeron, einem Intel Core oder einem AMD Ryzen verirren. Kurz gesagt, die Computersprache hilft nicht, die Unterschiede zu verstehen. Wir haben eine Liste mit Punkten erstellt, die vor der Auswahl des Laptops überprüft werden müssen.

Da wir keinen Prozessor, sondern einen Laptop wählen, muss klar sein, dass der Prozessor einen direkten Einfluss auf den Preis der Maschine hat. Auch wenn dies natürlich nicht der einzige Faktor ist, der den Preis des Laptops erhöht, stellen wir fest, dass der Computer umso teurer und schneller ist, je weiter wir die Prozessorreichweite erhöhen. Hier ist eine Vergleichstabelle der Prozessoren auf vier Laptops unserer Auswahl.

Wie viel kostet ein Laptop laut Prozessor?

Das billigste
Acer Chromebook 314 CB314-1HT-C7GS 14-Zoll-HD-Touchscreen-Laptop, Laptop-PC (Intel Celeron N4020, 4 GB RAM, 64 GB eMMC, Intel UHD Graphics 600, Chrome OS) - AZERTY-Tastatur, pinkgrauer Laptop
Die beste Wahl
HUAWEI MateBook 13 2020 Laptop, 2K FullView-Bildschirm, Intel Core i5-10210U, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Windows 10 Home, französische AZERTY-Tastatur, Space Grey
Zum Spielen
ASUS TUF A15-TUF566IU-AL117T 15,6 '' FHD 144-Hz-Laptop-PC (AMD Ryzen 7 4800H, 16 GB DDR4-RAM (8 GB x 2), 512 GB SSD, Optimus NVIDIA GeForce GTX 1660Ti GDDR6 6 GB, Windows 10) Französische AZERTY-Tastatur
sehr hohes Ende
ASUS UX581GV-H2001R (M00720) i9-9980 / 15,6 "/ 32G / 1T SSD / 2060 / W10P * 9920
Acer Chromebook 314 CB314-1HT-C7GS 14 Touch-Laptop & #039; & #039; HD, Laptop (Intel Celeron N4020, 4 GB RAM, 64 GB eMMC, Intel UHD Graphics 600, Chrome OS) - AZERTY-Tastatur, pinkgrauer Laptop
HUAWEI MateBook 13 2020 Laptop, 2K FullView-Bildschirm, Intel Core i5-10210U, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Windows 10 Home, französische AZERTY-Tastatur, Space Grey
ASUS TUF A15-TUF566IU-AL117T Laptop 15.6 & #039; & #039; FHD 144 Hz (AMD Ryzen 7 4800H, 16 GB DDR4-RAM (8 GB x 2), 512 GB SSD, Optimus NVIDIA GeForce GTX 1660Ti GDDR6 6 GB, Windows 10) Französische AZERTY-Tastatur
ASUS UX581GV-H2001R (M00720) i9-9980 / 15,6 "/ 32G / 1T SSD / 2060 / W10P * 9920
Prozessor
Celeron N4020
Core i5-10210U
AMD Ryzen 7 4800H
Core i9-9980HK
Anzahl der Herzen
2
4
8
8
Frequenz
1,10 GHz
1,6 GHz
2,9 GHz
2,4 GHz
Cache-Speicher
2 MB
6 Mb
4 Mb
16 Mb
Verwenden
Büroautomation
Produktivität
Videospiel
Fachmann
Das billigste
Acer Chromebook 314 CB314-1HT-C7GS 14-Zoll-HD-Touchscreen-Laptop, Laptop-PC (Intel Celeron N4020, 4 GB RAM, 64 GB eMMC, Intel UHD Graphics 600, Chrome OS) - AZERTY-Tastatur, pinkgrauer Laptop
Acer Chromebook 314 CB314-1HT-C7GS 14 Touch-Laptop & #039; & #039; HD, Laptop (Intel Celeron N4020, 4 GB RAM, 64 GB eMMC, Intel UHD Graphics 600, Chrome OS) - AZERTY-Tastatur, pinkgrauer Laptop
Prozessor
Celeron N4020
Anzahl der Herzen
2
Frequenz
1,10 GHz
Cache-Speicher
2 MB
Verwenden
Büroautomation
Die beste Wahl
HUAWEI MateBook 13 2020 Laptop, 2K FullView-Bildschirm, Intel Core i5-10210U, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Windows 10 Home, französische AZERTY-Tastatur, Space Grey
HUAWEI MateBook 13 2020 Laptop, 2K FullView-Bildschirm, Intel Core i5-10210U, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Windows 10 Home, französische AZERTY-Tastatur, Space Grey
Prozessor
Core i5-10210U
Anzahl der Herzen
4
Frequenz
1,6 GHz
Cache-Speicher
6 Mb
Verwenden
Produktivität
Zum Spielen
ASUS TUF A15-TUF566IU-AL117T 15,6 '' FHD 144-Hz-Laptop-PC (AMD Ryzen 7 4800H, 16 GB DDR4-RAM (8 GB x 2), 512 GB SSD, Optimus NVIDIA GeForce GTX 1660Ti GDDR6 6 GB, Windows 10) Französische AZERTY-Tastatur
ASUS TUF A15-TUF566IU-AL117T Laptop 15.6 & #039; & #039; FHD 144 Hz (AMD Ryzen 7 4800H, 16 GB DDR4-RAM (8 GB x 2), 512 GB SSD, Optimus NVIDIA GeForce GTX 1660Ti GDDR6 6 GB, Windows 10) Französische AZERTY-Tastatur
Prozessor
AMD Ryzen 7 4800H
Anzahl der Herzen
8
Frequenz
2,9 GHz
Cache-Speicher
4 Mb
Verwenden
Videospiel
sehr hohes Ende
ASUS UX581GV-H2001R (M00720) i9-9980 / 15,6 "/ 32G / 1T SSD / 2060 / W10P * 9920
ASUS UX581GV-H2001R (M00720) i9-9980 / 15,6 "/ 32G / 1T SSD / 2060 / W10P * 9920
Prozessor
Core i9-9980HK
Anzahl der Herzen
8
Frequenz
2,4 GHz
Cache-Speicher
16 Mb
Verwenden
Fachmann

Auf welcher Basis sollten Sie Ihren Laptop-Prozessor wählen?

Diese Tabelle zeigt, dass der Preis des Computers je nach Prozessortyp variiert. Natürlich beeinflussen andere Elemente die Leistung, wie z. B. die Grafikkarte oder die Art der Festplatte. Wir werden später in diesem Artikel darauf zurückkommen. Unsere Priorität ist es, herauszufinden, was den Prozessor dazu bringt, mehr zu tun oder angeblich schneller zu sein. Sie müssen die Begriffe dahinter verstehen und auch die Innovationen betrachten, die in den letzten Jahren auf diesem Gebiet gemacht wurden.

Gibt es den besten Prozessor?

Im Moment T kann man sagen, ob ein Prozessor schnell ist oder nicht, aber das Finden des besten bleibt ein gefährliches Unternehmen, da die Verwendung, die man daraus machen wird, eine Rolle bei seiner Wahl spielt. Es ist jedoch recht einfach, Prozessoren nach ihrer Berechnungsgeschwindigkeit oder auch nach ihrer Häufigkeit zu klassifizieren. Hier sind einige grundlegende Elemente, um zu verstehen, wohin Sie bei der Auswahl Ihres Laptops gehen.

Der Celeron-Prozessor : Dies können wir auf der Einstiegsebene von Prozessoren der Marke Intel sagen. Nicht, dass es schlecht ist, nein, aber sie haben eine Frequenz, die von 1,1 GHz bis 1,8 GHz reichen kann. Für Prozessoren mit geringem Stromverbrauch verlassen sie sich häufig auf eine Zwillingssee-Architektur. Hier geht es nicht darum, zu viel Energie zu verbrauchen und für grundlegende Aufgaben wie Textverarbeitung, E-Mail-Schreiben oder ein wenig Surfen im Internet zuverlässig genug zu sein. Wir finden oft billige Laptops mit diesem Typ Prozessor.

Der Core-Prozessor : Wir bewegen uns schnell im gehobenen Bereich, obwohl es sehenswert ist, dass die Marke Intel I3- bis I9-Versionen mit sehr unterschiedlichen Spezifikationen herausbringt. Der Core-Prozessor bildet die Grundlage für eine Multitasking-Architektur mit mehreren Kernen. Somit kann der Core I3 4 Kerne haben, während der Core I9 eine Architektur hat, die bis zu 10 Kerne umfassen kann.

Wussten Sie schon: Intel bietet jetzt Prozessoren der Intel Core X-Serie mit erstmals 18 Kernen und einem 24,75-MB-Cache-Speicher an. Suchen Sie nicht nach einem Laptop mit Prozessor der X-Serie. Derzeit verbleibt die maximale Leistung des Core I9 zum Zeitpunkt unseres Artikels

Der AMD-Prozessor : Diese Marke ist der direkte Konkurrent von Intel. Es gibt eine Reihe von Ryzen-Prozessoren und auch Athlons. Athlon-Prozessoren sind vergleichbar mit Celeron für eine "Büro" -Nutzung des Laptops. In der Ryzen-Serie gibt es Generationen von Version 3 bis Version 5. Ähnlich wie bei Intel-Prozessoren finden wir Multicore-Architekturen mit unterschiedlicher Häufigkeit und Anzahl von Threads.

Warum ist meine Prozessorfrequenz wichtig?

Wenn wir über Frequenz sprechen, denken wir zum Beispiel an die144 Hz PC-Bildschirm aber hier nichts damit zu tun. Die Frequenz des Prozessors steht in direktem Zusammenhang mit seiner Fähigkeit zur einfachen mathematischen Berechnung. Heute gemessen in GHz ermöglichen diese Daten die Ermittlung der Rechenleistung des Prozessors. Beispielsweise kann ein 1,5-GHz-Celeron-Prozessor 1,5 Milliarden Vorgänge pro Sekunde verarbeiten. Diese Zahlen scheinen unverhältnismäßig zu sein, und es ist schwierig, sich in der Verwendung zurechtzufinden, die Sie für Ihren Laptop verwenden möchten.

Sie können sich beim Kauf eines Laptops nur auf die Frequenz Ihres Prozessors verlassen, aber das wäre ein Fehler. Heutzutage werden andere Elemente bei der Gesamtleistung der Komponente berücksichtigt, die nicht vernachlässigt werden sollten:

Cache-Speicher : Es hat die Rolle eines Pufferspeichers, der es dem Prozessor ermöglicht, Zeit bei der Verarbeitung von Berechnungen und auch von Datenübertragungen zu sparen. Der Prozessor-Cache ist je nach Reichweite und auch je nach aktueller Seite des Modells mehr oder weniger wichtig. Die neuesten Generationen können einen Cache von bis zu 24 MB haben, was sehr wichtig ist. Der Cache spielt beim Multitasking eine entscheidende Rolle, da er den Prozessor schneller freigibt und es ihm ermöglicht, ein anderes Berechnungselement zu übernehmen. Es ist daher manchmal interessant, einen langsameren Prozessor mit mehr Cache-Speicher zu wählen.

Die Anzahl der Threads : Wir können einen Thread mit der Arbeit einer Person während einer bestimmten Zeit vergleichen. Wenn mehr als ein Thread vorhanden ist, bedeutet dies, dass die Person mehr als eine Aufgabe ausführt, aber die vorherige stoppen muss, um die nächste auszuführen. Ein Prozessor kann daher jeweils eine Aufgabe, jedoch mehrere Aufgaben hintereinander ausführen. Bei Multicore-Prozessoren ist dies etwas anders, da ein Kern eine Aufgabe zulässt, sodass mehrere Kerne das ermöglichen, was üblicherweise als Multitasking bezeichnet wird. Es versteht sich, dass es interessanter ist, einen Multicore-Prozessor zu haben, der mehrere Dinge gleichzeitig handhaben kann als ein schnelles Modell mit nur zwei Kernen. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich auf die Tabelle der technischen Merkmale der Prozessoren zu beziehen, um eine angemessene Auswahl entsprechend Ihren Anforderungen zu treffen.

Wussten Sie schon: Einige Prozessormodelle verfügen über Hyper-Threading, eine Technik, mit der der Hersteller zwei Aufgaben gleichzeitig per Core ausführen kann. Dies ist sehr interessant, da es ermöglicht, einen kostengünstigeren Prozessor zu haben und gleichzeitig von einer höheren Rechengeschwindigkeit zu profitieren.

Übertakten eines Trinkgeldes nicht zu übersehen : Wir sprechen auch von Turbo-Boost des Prozessors. Marken wie Intel oder AMD weisen häufig auf einen Turbo-Boost-Modus für den Prozessor hin. Dies ermöglicht es, gelegentlich die Frequenz und damit die Anzahl der Operationen pro Sekunde zu beschleunigen. Achten Sie jedoch darauf, die Beschleunigung nicht zu verwechseln, um mit dem Fuß auf dem Boden zu überholen und zu rollen. Der Turbo-Boost ist eine Funktion, die Energie verbraucht und den Prozessor vorübergehend erwärmt. Es sollte mit Bedacht eingesetzt werden, wenn eine vorübergehende Berechnung erforderlich ist. Wenn Sie Ihren Laptop im Turbo-Boost-Modus lassen, besteht die Gefahr, dass er überhitzt und mit der Zeit beschädigt wird. Nehmen Sie diesen Turbo-Boost-Wert also nicht als selbstverständlich, sondern als etwas mehr, das von Zeit zu Zeit verwendet werden kann. Beispiel: Sie müssen ein Video auf Premier Pro rendern, den Turbo-Boost für die Renderzeit aktivieren und dann zum normalen Modus zurückkehren.

Und ist PDT wichtig? : Wir sprechen hier über die Verlustleistung Ihres Prozessors. Das heißt, die in Watt Ihres Prozessors abgegebene Leistung. Es sind wichtige Daten, die es ermöglichen, die maximale Leistung des Prozessors zu messen, wenn alle Kerne aktiv sind. Dies ermöglicht es beispielsweise bei einem Turbo-Boost, eine mögliche Überhitzung im Auge zu behalten. Zu diesem Thema ist auch zu beachten, dass der Hersteller auch die vom Prozessor zugelassene Maximaltemperatur angibt (100 ° für den Core I9).

Maximale Speicherkapazität : Es handelt sich um technische Daten, die wichtig sein können, wenn Sie den Speicher Ihres Computers vergrößern möchten. Sie sollten wissen, dass die Prozessoren eine Grenze haben, die in den technischen Eigenschaften angegeben ist. Beispielsweise kann ein Intel Core I9 nicht mehr als 128 GB Speicher unterstützen.

Wussten Sie schon: Die Prozessoren haben einen integrierten Grafikkern, der auch eine Grafikfrequenz hat. Dies sind Daten, die beispielsweise interessant sein können, wenn Sie zwei Monitore auf Ihrem Laptop verwenden möchten. Beispielsweise kann ein Intel Core I9 das Display in einer Auflösung von 4096 x 2304 bei 60 Hz selbst verwalten. Dies ist nicht das Beste, aber für Multimonitoring sind interessante Informationen zu wissen.

Sicherheit ist ein wichtiger Bereich für Prozessoren

Dies ist ein Punkt, der für Prozessoren nicht allzu oft diskutiert wird, und dennoch ist es wichtig, ein Modell zu haben, das Angriffe auf niedriger Ebene verhindern kann. Auf Intel-Prozessoren finden wir beispielsweise eine Identitätsschutztechnologie und ein Sperrbit, mit dem Viren- oder Malware-Angriffe verhindert werden können, die versuchen, in Ihr Netzwerk einzudringen.

Vergleichstabelle der Intel-Prozessoren

Diese Tabelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, bietet Ihnen jedoch einen guten Überblick über die verschiedenen technischen Elemente, die je nach Prozessormodell auftreten. Es ist ein Ausgangspunkt für eine Person, die ihren Computer so gut wie möglich optimieren und eine genauere Wahl für eine bestimmte Verwendung treffen möchte. Wir haben fünf Intel-Prozessoren aus den Bereichen Celeron, Core I3, Core I5, Core I7 und Core I9 ausgewählt. Wir sprechen hier nicht über die Core I9 X-Serie, die derzeit die beste in Bezug auf Multithreading und Rechenleistung ist.

Intel® Celeron G-5900 2-Core-Desktop-Prozessor 3,4 GHz LGA1200 (Intel® 400 Series-Chipsatz) 58 W, Modellnummer: BX80701G5900
Intel Core i3-10100 4-Core-Prozessor bis 4,3 GHz LGA1200 (Intel 400 Series-Chipsatz) 65 W Modellnummer: BX8070110100
Preis-Leistungsverhältnis
Intel Core i58400 2,8 GHz 6-Core PC-Prozessor (Turbo 4,0 GHz) Box-Version
Entsperrter Intel Core i7-10700K 8-Core-Prozessor mit bis zu 5,1 GHz LGA1200 (Chipsatz der Intel 400-Serie) 125 W (BX8070110700K)
Die Spitze des Sortiments
Intel Core i9-10900X Prozessor (3,7 GHz)
Intel® Celeron G-5900 2-Core-Desktop-Prozessor 3,4 GHz LGA1200 (Intel® 400 Series-Chipsatz) 58 W, Modellnummer: BX80701G5900
Intel Core i3-10100 4-Core-Prozessor bis 4,3 GHz LGA1200 (Intel 400 Series-Chipsatz) 65 W Modellnummer: BX8070110100
Intel Core i58400 2,8 GHz 6-Core PC-Prozessor (Turbo 4,0 GHz) Box-Version
Intel Core i7-10700K 8-Core-Prozessor mit bis zu 5,1 GHz entsperrt LGA1200 (Intel 400 Series Chipsatz) 125 W (BX8070110700K)
Intel Core i9-10900X Prozessor (3,7 GHz)
Frequenz
3,4 GHz
3,6 GHz
2,8 GHz
3,8 GHz
3,7 GHz
Herzen
2
4
6
8
10
Versteckt
2 MB
6 MB
9 MB
16 MB
19,25 MB
Maximaler Speicher
128 GB
128 GB
128 GB
128 GB
256 GB
PDT
58 Watt
65 Watt
65 Watt
95 Watt
165 Watt
Sperrbit
Intel® Celeron G-5900 2-Core-Desktop-Prozessor 3,4 GHz LGA1200 (Intel® 400 Series-Chipsatz) 58 W, Modellnummer: BX80701G5900
Intel® Celeron G-5900 2-Core-Desktop-Prozessor 3,4 GHz LGA1200 (Intel® 400 Series-Chipsatz) 58 W, Modellnummer: BX80701G5900
Frequenz
3,4 GHz
Herzen
2
Versteckt
2 MB
Maximaler Speicher
128 GB
PDT
58 Watt
Sperrbit
Intel Core i3-10100 4-Core-Prozessor bis 4,3 GHz LGA1200 (Intel 400 Series-Chipsatz) 65 W Modellnummer: BX8070110100
Intel Core i3-10100 4-Core-Prozessor bis 4,3 GHz LGA1200 (Intel 400 Series-Chipsatz) 65 W Modellnummer: BX8070110100
Frequenz
3,6 GHz
Herzen
4
Versteckt
6 MB
Maximaler Speicher
128 GB
PDT
65 Watt
Sperrbit
Preis-Leistungsverhältnis
Intel Core i58400 2,8 GHz 6-Core PC-Prozessor (Turbo 4,0 GHz) Box-Version
Intel Core i58400 2,8 GHz 6-Core PC-Prozessor (Turbo 4,0 GHz) Box-Version
Frequenz
2,8 GHz
Herzen
6
Versteckt
9 MB
Maximaler Speicher
128 GB
PDT
65 Watt
Sperrbit
Entsperrter Intel Core i7-10700K 8-Core-Prozessor mit bis zu 5,1 GHz LGA1200 (Chipsatz der Intel 400-Serie) 125 W (BX8070110700K)
Intel Core i7-10700K 8-Core-Prozessor mit bis zu 5,1 GHz entsperrt LGA1200 (Intel 400 Series Chipsatz) 125 W (BX8070110700K)
Frequenz
3,8 GHz
Herzen
8
Versteckt
16 MB
Maximaler Speicher
128 GB
PDT
95 Watt
Sperrbit
Die Spitze des Sortiments
Intel Core i9-10900X Prozessor (3,7 GHz)
Intel Core i9-10900X Prozessor (3,7 GHz)
Frequenz
3,7 GHz
Herzen
10
Versteckt
19,25 MB
Maximaler Speicher
256 GB
PDT
165 Watt
Sperrbit

Vergleichstabelle der AMD-Prozessoren

Es erscheint uns wichtig, einen Tisch mit dem Hersteller AMD zu erstellen, der auch Hochleistungsprozessoren zu attraktiven Preisen anbietet. Beachten Sie, dass wir im Moment Folgendes sagen können, um die Korrespondenz zwischen den Prozessoren zu kennen:

  • Der Celeron-Prozessor: Das Äquivalent bei AMD ist der AMD E3
  • Der Core I3-Prozessor: Das Äquivalent bei AMD ist der AMD Ryzen 3
  • Der Core I5-Prozessor: Das Äquivalent bei AMD ist der AMD Ryzen 5
  • Der Core I7-Prozessor: Das Äquivalent bei AMD ist der AMD Ryzen 7
  • Der Core I9-Prozessor: Das Äquivalent bei AMD ist der AMD Ryzen 9

Sie werden verstanden haben, dass es nicht unbedingt sehr komplex ist zu verstehen, auch hier ist eine Tabelle, die die Variation der Bereiche bei AMD auf die gleiche Weise wieder aufnimmt.

AMD YD220GC6FBBOX Athlon 220GE 2-Kern-4-Thread-Prozessor mit Radeon Vega-Grafik
AMD Ryzen 3 3200G Prozessor 3,6 GHz Box 4 MB L3 Ryzen 3 Prozessoren, 6 GHz, Steckplatz AM4, PC, 12 nm, 3200G
AMD RYZEN5 3600XT Sockel AM4 (4,5 GHz + 35 MB) 100-100000281BOX * 2646
Preis-Leistungsverhältnis
AMD Ryzen 7 3700X, AM4, Zen 2, 8 Core, 16 Thread, 3,6 GHz, 4,4 GHz Turbo, 32 MB L3, PCIe 4.0, 65 W, CPU, Wraith Prism
AMD Ryzen 9 3950x Einzelhandel (AM4 / 16 Core / 4,70 GHz / 70 MB / 105 W) 100100000051WOF
AMD YD220GC6FBBOX Athlon 220GE 2-Kern-4-Thread-Prozessor mit Radeon Vega-Grafik
AMD Ryzen 3 3200G Prozessor 3,6 GHz Box 4 MB L3 Ryzen 3 Prozessoren, 6 GHz, Steckplatz AM4, PC, 12 nm, 3200G
AMD RYZEN5 3600XT Sockel AM4 (4,5 GHz + 35 MB) 100-100000281BOX * 2646
AMD Ryzen 7 3700X, AM4, Zen 2, 8 Core, 16 Thread, 3,6 GHz, 4,4 GHz Turbo, 32 MB L3, PCIe 4.0, 65 W, CPU, Wraith Prism
AMD Ryzen 9 3950x Einzelhandel (AM4 / 16 Core / 4,70 GHz / 70 MB / 105 W) 100100000051WOF
Frequenz
3,4 GHz
3,6 GHz
3,8 GHz (Boost 4,5 GHz)
3,6 GHz (4,4 GHz Boost)
3,5 GHz
Herzen
4
4
6
8
8
Themen
4
4
12
16
32
L1-Cache
192 KB
384 KB
384 KB
512 KB
1 MB
L2-Cache
1 MB
2 MB
3 MB
4 MB
8 MB
L3-Cache
4 MB
4 MB
32 MB
32 MB
64 MB
PDT
35 Watt
65 Watt
95 Watt
65 Watt
105 Watt
AMD YD220GC6FBBOX Athlon 220GE 2-Kern-4-Thread-Prozessor mit Radeon Vega-Grafik
AMD YD220GC6FBBOX Athlon 220GE 2-Kern-4-Thread-Prozessor mit Radeon Vega-Grafik
Frequenz
3,4 GHz
Herzen
4
Themen
4
L1-Cache
192 KB
L2-Cache
1 MB
L3-Cache
4 MB
PDT
35 Watt
AMD Ryzen 3 3200G Prozessor 3,6 GHz Box 4 MB L3 Ryzen 3 Prozessoren, 6 GHz, Steckplatz AM4, PC, 12 nm, 3200G
AMD Ryzen 3 3200G Prozessor 3,6 GHz Box 4 MB L3 Ryzen 3 Prozessoren, 6 GHz, Steckplatz AM4, PC, 12 nm, 3200G
Frequenz
3,6 GHz
Herzen
4
Themen
4
L1-Cache
384 KB
L2-Cache
2 MB
L3-Cache
4 MB
PDT
65 Watt
AMD RYZEN5 3600XT Sockel AM4 (4,5 GHz + 35 MB) 100-100000281BOX * 2646
AMD RYZEN5 3600XT Sockel AM4 (4,5 GHz + 35 MB) 100-100000281BOX * 2646
Frequenz
3,8 GHz (Boost 4,5 GHz)
Herzen
6
Themen
12
L1-Cache
384 KB
L2-Cache
3 MB
L3-Cache
32 MB
PDT
95 Watt
Preis-Leistungsverhältnis
AMD Ryzen 7 3700X, AM4, Zen 2, 8 Core, 16 Thread, 3,6 GHz, 4,4 GHz Turbo, 32 MB L3, PCIe 4.0, 65 W, CPU, Wraith Prism
AMD Ryzen 7 3700X, AM4, Zen 2, 8 Core, 16 Thread, 3,6 GHz, 4,4 GHz Turbo, 32 MB L3, PCIe 4.0, 65 W, CPU, Wraith Prism
Frequenz
3,6 GHz (4,4 GHz Boost)
Herzen
8
Themen
16
L1-Cache
512 KB
L2-Cache
4 MB
L3-Cache
32 MB
PDT
65 Watt
AMD Ryzen 9 3950x Einzelhandel (AM4 / 16 Core / 4,70 GHz / 70 MB / 105 W) 100100000051WOF
AMD Ryzen 9 3950x Einzelhandel (AM4 / 16 Core / 4,70 GHz / 70 MB / 105 W) 100100000051WOF
Frequenz
3,5 GHz
Herzen
8
Themen
32
L1-Cache
1 MB
L2-Cache
8 MB
L3-Cache
64 MB
PDT
105 Watt

Beachten Sie, dass AMD drei Arten von Cache-Speicher L1, L2 und L3 angibt. Hier eine kurze Erklärung zu diesem Thema:

  • Cache L1 : Sehr schnell, entlastet es den Prozessor bei der Verarbeitung im Mittelpunkt.
  • Der L2-Cache : In den Prozessor integriert ist ein Pufferspeicher zwischen verschiedenen Prozessoren des Computers. Es ermöglicht einen schnellen Austausch über Spezialbusse.
  • Der L3-Cache : Langsamer als die ersten beiden, ist es für die Funktion des Multithreading wesentlich und ermöglicht eine Verbesserung der Geschwindigkeit bei der Multicore-Verarbeitung des Prozessors.

Artikel und Produkte aktualisiert von unseren Teams am: 26.05.2021