Der Pool führte Glühbirne

Die LED findet auch ihren Platz in Ihrem Pool

PAR56-Lampen bereichern alle Pools

Die Installation eines Schwimmbades im Herzen des Gartens wird im Allgemeinen bis ins kleinste Detail durchdacht: Es muss einfach perfekt sein und an Sommerabenden eingeschaltet sein, um es in vollen Zügen genießen zu können.

Der Pool-Spotlight-Markt wurde jetzt auf LED-Technologie ausgeweitet, sodass Ihre Poolbeleuchtung auch wirtschaftlich, ökologisch und nachhaltig wird.

LED-Poolscheinwerfer sind PAR56-Lampen mit einem Schutzindex von 68: Dies garantiert, dass Ihr Projektor vollständig gegen Wasser geschützt ist. Ausgestattet mit einem sehr dicken und sehr soliden Schutzglas riskieren diese Projektoren nicht mehr viel, sobald sie sich in die Struktur Ihres Pools eingebettet haben.

Das Juwel der Poolbeleuchtung ist groß genug, damit Ihre Kreativität das Licht in Ihrem Pool bestimmen kann. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass für eine optimale Beleuchtung ein Projektor für ca. 25 m² Wasser installiert werden sollte. Jetzt liegt es an Ihnen, nach Ihrer eigenen Installation zu berechnen.

Die Projektoren sind in 18 (18 W LED-Pool-Projektor), 24 W (blaue Pool LED-Lampe) oder 39 W erhältlich: Der Unterschied ist auf die Leistung des gestreuten Lichts zurückzuführen. Die 18-W-Projektoren bestehen aus 252 LEDs, während die 39-W-Projektoren 546 enthalten. Je leistungsstärker Ihr Projektor ist, desto intensiver ist das Licht.

Neben der Kraft können Sie auch die Farbe Ihres Wassers wählen. Die Poolleuchten in einfarbiger Ausführung sind in rot, grün, blau oder gelb erhältlich. Das farbige Licht hat zwangsläufig einen doppelten Einfluss auf Ihr Wasser: Eines ist praktisch, da die Beleuchtung es Ihnen ermöglicht, es auch für das Mitternachtsbad leicht zu sehen, das andere ist dekorativ, da nicht jeder badet in grünem Wasser, ohne zu bemerken, dass das Schwimmbad somit ein ganz anderes Aussehen hat.

Für Puristen Poolbeleuchtung ist auch in kaltem Weiß erhältlich: Es beleuchtet einfach Ihren Pool und zeigt ihn so, wie er tagsüber ist.

Schließlich haben die Techniker, die diese LED-Pool-Projektoren entwickelt haben, auch an die mehrfarbige Version mit dem mehrfarbigen LED-Pool-Projektor gedacht, die mit einer Fernbedienung ferngesteuert werden kann. Mit dieser Art von Scheinwerfer finden alle Stimmungen ihr Licht. Fast alle Konfigurationen können jeden Tag des Sommers angepasst werden ... oder fast.

Die zehn von Poolbenutzern gefeierten Produkte

LED ist derzeit die wesentliche Technologie zur Energieeinsparung. Für die Schwimmbadbeleuchtung ist es eine ökologische und nachhaltige Alternative. Wie installierst du es? Was sind die Vorteile der Verwendung?

Installation einer LED-Lampe für Schwimmbäder

Wenn Sie die Beleuchtung Ihres Schwimmbades durch LEDs ändern möchten, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Es gibt in der Tat vorgefertigte Modelle, die die bereits vorhandenen Stellen ersetzen. Sie bestehen aus einer LED-Lampe, die unter einem druckfesten Glas hermetisch abgedichtet ist.

Es ist jedoch auch nur möglich, die Glühlampe auszutauschen, wenn Sie Scheinwerfer mit Halogenlampen haben. LEDs werden mit verschiedenen Sockelvarianten angeboten, die an jeden Sockeltyp angepasst werden können.

Die vielfältigen Beleuchtungsmöglichkeiten

LED-Lampen werden häufig verwendet, um die Stimmung für die Poolbeleuchtung einzustellen. In der Tat können sie mit Leuchtdioden in verschiedenen Farben gestaltet werden. Von rot über blau bis grün haben Sie die Wahl.

Dies gilt auch für Pool-Spots, die nur Farbe ins Wasser bringen sollen, was besonders abends angenehm ist. Zum Beispiel gibt es RGB-Poolprojektoren mit einer Fernbedienung, um ihre Farbe zu ändern.

Die Kostenvorteile

Der Kaufpreis einer LED-Lampe für Schwimmbäder kann teuer sein, da sie 90 € für einen weißen LED-Spot und 200 € für ein mehrfarbiges Modell kostet. Die Einsparungen beim Stromverbrauch machen es jedoch möglich, diese relativ hohen Kosten rentabel zu machen.

Darüber hinaus beträgt die Lebensdauer einer LED etwa 25.000 Stunden gegenüber 1.000 Stunden für eine Halogenlampe. Eine Nutzung für 3 Stunden kostet Sie daher nur 5 € gegenüber 45 € für eine herkömmliche Lampe. Kurz gesagt, eine Investition in die Beleuchtung eines Schwimmbades mit LEDs wird daher schnell amortisiert.

Artikel und Produkte von unseren Teams aktualisiert am: 29.04.2021