Wir werden die Geschichte von Apple nicht für Sie neu schreiben und jeder kennt die Produkte der Marke wie iPad, iPhone und Computer Mac-Buch die bis heute ein Maßstab in der Büroautomation bleiben. Was wir im Moment weniger wissen, ist das Derivat, das am Handgelenk angebracht ist, dh die angeschlossene Uhr von Apple.

Apple Watch es ist sein Name ist eine Zusammenfassung der Elektronik, die es natürlich ermöglicht, die Zeit zu lesen, aber auch neue Funktionen zu haben, die man in der findet verbundene Uhren. Mit dieser Art von Produkt ist es also möglich, Benachrichtigungen zu empfangen, Anrufe zu senden und viele andere Dinge.

Wussten Sie schon: Viele Serien werden regelmäßig mit einem Software-Update und einer verfeinerten Ästhetik veröffentlicht. Heute sind wir in der Serie 6 der Apple Watch, aber wir finden Version 3 immer noch etwas billiger.

Welche Apple Watch Connected Watch soll 2020 gewählt werden?

Sie sollten wissen, dass die Marke Apple in diesem Jahr beschlossen hat, die Apple Watch 6 und die Apple Watch SE auf den Markt zu bringen. Apple hat sich jedoch auch dafür entschieden, Version 3 beizubehalten. Wenn Sie also zögern, das Modell auszuwählen, werden wir versuchen, die Unterschiede zwischen den Versionen zu entschlüsseln, um die beste Apple Watch für ihre Verwendung zu finden.

In Bezug auf Version 6 gibt es keine große Änderung gegenüber Version 5, daher könnte es interessant sein, sich eine ältere Version anzusehen, die etwas billiger ist. Aber bleiben wir bei den Neuerungen in diesem Jahr und schauen wir uns an, was die Apple Watch 6 wert ist.

Es versteht sich, dass Apple drei Modelle ausgewählt hat, die ein Preissegment für den Benutzer definieren. Somit ist Version 3 das Einstiegsmodell, die SE die Mittelklasse und die Apple Watch 6 das Spitzenmodell der angeschlossenen Uhren der Marke.

Interessant an dieser Segmentierung ist, dass Apple-Uhrenbesitzer beispielsweise in der Lage sein werden, auf eine Version 6 umzusteigen und für Neukunden etwas vorsichtig mit dem Preis umzugehen, um mit einer Version 3 zu beginnen, die bereits eine ist ausgezeichnete Uhr.

Bevor wir uns die Funktionen und Unterschiede ansehen, müssen wir uns die Apple-Preise ansehen. Fragen wir uns also, wie viel es kostet.

Was kostet eine Apple Watch?

Der Preis variiert je nach Serie mit einem Einstiegsniveau von 219 Euro und dem gehobensten ab 429 Euro. Im Folgenden sind die drei Modelle aufgeführt, bei denen Sie die zusätzlichen Optionen auswählen können, die den Preis zwangsläufig erhöhen. Beachten Sie die ästhetische Wahl rund um das Armband, die es ermöglicht, beide a zu finden Damen Smartwatch als für Männer.

Wussten Sie schon? : Bei der Serie 3 finden Sie die Mobilfunkoption nicht. Außerdem wird bei dieser Option ein Preisunterschied zwischen der SE und der 6 angezeigt, auf den Sie achten müssen, wenn Sie zwischen den beiden zögern.

Was ist die Mobilfunkoption auf der Apple Watch?

In einigen Versionen ist es möglich, der Uhr eine SIM-Karte hinzuzufügen, mit der Anrufe getätigt werden können, ohne dass ein Smartphone in der Nähe benötigt wird. Bitte beachten Sie, dass Ihr iPhone und Ihre Uhr denselben Bediener verwenden müssen, um zu funktionieren. Sie können auch Textnachrichten auf der Uhr empfangen, ohne dass sich Ihr iPhone daneben befindet. Seien Sie vorsichtig beim Roaming. Apple-Uhren sind je nach Kontinent, auf dem Sie sie kaufen, geplant. So funktioniert eine SIM-Version in Europa beispielsweise in China nicht. Derzeit gibt es keine Apple Watch, die mit allen Bands der Welt kompatibel ist.

Das Design und die Möglichkeiten der Apple Watch

Dies ist ein wichtiger Punkt, da Sie hier Ihre Uhr an Ihren Stil anpassen können. Besonders bei Version 6 sind die Auswahlmöglichkeiten am zahlreichsten, zum Beispiel mit einem Aluminium-Finish, Edelstahl, Titan und auch der Auswahl der Farben der Uhr.

Bei der Serie 3 haben Sie ein älteres Design und etwas dicker. Die Serie ist besonders kleiner als die beiden anderen Versionen. Schließlich ist die Anzeige auch bei diesem Einstiegsmodell eingeschränkter. Auf der 6 und der SE haben Sie etwa dreißig Prozent mehr Anzeige, was einen deutlichen Komfortgewinn darstellt.

Wussten Sie schon? : Sie haben das "immer an" -Display des 6er, während es beim SE nicht verfügbar ist. Es ist ein Low-Power-Display, mit dem Sie die Uhrzeit im Auge behalten können.

In Bezug auf die Wasserbeständigkeit der Uhr gibt es hier keinen Unterschied zwischen den Modellen, sie ist 50 M tief, ob es sich um die 6, die SE oder die 3 handelt. Es handelt sich also um eine Sportuhr So können Sie überall hin folgen, auch wenn Sie Wassersportarten wie Kitesurfen oder Windsurfen betreiben. Seien Sie jedoch vorsichtig, wir spülen die Uhr mit frischem Wasser ab, um jegliches Salz zu entfernen, das sich um die Knöpfe setzen könnte.

Auch in Bezug auf das Finish der drei Serien sind wir auf Composite, während wir für die SE und die 6 auf Keramik und kratzfestem Kristall sind.

Warum eine Apple Watch kaufen?

Der Gesundheitssektor hat die Codes der angeschlossenen Uhren durcheinander gebracht, und Apple hat dies gut verstanden. Aus diesem Grund sind die Versionen der Apple Watch eindeutig darauf ausgerichtet, die Daten Ihres Körpers zu analysieren und zu verfolgen.

Ein Unterschied, den wir bemerken, ist auf der Rückseite der Apples Watch mit der Anzahl der Sensoren, die überhaupt nicht gleich ist. Wir stellen fest, dass Version 6 eine Uhr ist, die ein EKG an Ihrem Handgelenk durchführen kann. Wir haben darüber geredet Withings Uhren Mit dieser Apple Watch 6 können Sie diese Funktionalität auch nutzen. Bei dieser High-End-Serie ist auch ein Sensor zur Messung des Sauerstoffgehalts im Blut vorhanden.

Beim SE-Modell haben Sie immer noch eine Herzfrequenzmessung und eine Arrhythmie-Benachrichtigung. Dies ist die Serie, die hinsichtlich des Sensors am wenigsten gut ausgestattet ist, da Sie weder über einen Sturzdetektor noch über eine Geräuschüberwachung für ältere Menschen verfügen. Wenn Sie nach einer Uhr suchen, mit der Sie Ihre Lieben überwachen und täglich nachverfolgen können, ist es eindeutig besser, eine Apple Watch-Serie 6 zu wählen.

Apple Watch Series 6 (GPS, 44 mm) Space Grey Aluminiumgehäuse mit schwarzem Sportband
963 Bekanntmachungen
Apple Watch Series 6 (GPS, 44 mm) Space Grey Aluminiumgehäuse mit schwarzem Sportband
  • Mit dem GPS-Modell können Sie Anrufe entgegennehmen und direkt von Ihrem Handgelenk aus auf Nachrichten antworten
  • Messen Sie Ihren Blutsauerstoffgehalt mit einem revolutionären Sensor und einer App
  • Überprüfen Sie Ihre Herzfrequenz mit der EKG-App
  • Das Retina-Display ist im Freien 2,5-mal heller, wenn das Handgelenk nach unten zeigt
  • Der SiP S6-Chip ist bis zu 20 % schneller als die Apple Watch Series 5

Sollten wir in diese Uhr für den Sport investieren?

Also natürlich ja, aber achten Sie auf das Modell, bei den Serien 6 und SE haben Sie eine mit Höhenmesser beobachten immer auf und eingebauter Kompass. Achtung Version 3 hat noch einen Höhenmesser, ist aber nicht permanent. Natürlich haben Sie Zugriff auf die Bibliothek der Sportmesswerkzeuge und das in jede der Uhren integrierte GPS ermöglicht es Ihnen, die Spur, die Geschwindigkeit usw. zu messen. In Bezug auf die Verwendung ist es auch eine gute Sache Cardio-Uhr ihre körperliche Form täglich zu beurteilen.

Kleine Unterschiede zwischen diesen drei Modellen

Wir haben die Hauptlinien gesehen, die diese drei Apple Watch trennen, aber in den Details finden wir andere Unterschiede:

  • Die Leistung des Prozessors der dritten Serie hat einen S3-Bi-Core, der langsam an seine Grenzen stößt. Die SE-Serie basiert auf einem 64-Bit-Dual-Core-S5 und Version 6 verwendet natürlich einen 64-Bit-Dual-Core-S6 für mehr Leistung.
  • Ein Unterschied in der Konnektivität mit Bluetooth 4.2 bei der Serie 3 und bei der anderen Serie eine Verwendung des Chips, der Bluetooth 5.0 ermöglicht. Auch zu wissen, dass die Apple Watch 6 eine Verbindung zu WiFi 5 GHz herstellen kann. Dies ist ein interessanter Punkt zum Beispiel für den Einsatz in der Hausautomation im Haus. In der Tat sollten Sie wissen, dass die Uhr jetzt mit Alexa kompatibel ist, was Ihnen zusätzlich zu Ihrer erlaubt Echopunkt zu Hause, um Ihre Beleuchtung oder Hausüberwachung ferngesteuert und per Spracheingabe zu steuern.
  • Wir finden auch nur bei Version 6 ein U1-Chip welches für die zukünftige Verwendung verbundener Objekte implementiert ist. Zum Beispiel die Fernzündung des Elektroautos oder die Verwaltung von Bewegungsmeldern. Apple kann jedoch angesichts der Verwendung von Alexa durch eine große Anzahl von Benutzern zu spät kommen.
  • in Bezug auf den Klang Die Lautsprecher sind etwas effizienter auf den Serien 6 und SE für diejenigen, die die Uhr wirklich zum Telefonieren verwenden möchten.
  • In Bezug auf Sotckage sind wir auf 8 GB für Serie 3 und 32 GB Speicher auf Version 6 Uhr und das.

Welche Autonomie für meine Apple Watch Connected Watch?

Die Batterien haben sich bei den Versionen dieser Apple Watch nicht geändert, und Sie haben immer noch die von der Marke angekündigten 18 Stunden. Die Autonomie kann je nach Verwendung variieren, und wir verstehen beispielsweise, dass die Sensoren oder das GPS mehr Ressourcen benötigen können, was die Autonomie der Uhr zwangsläufig verringert.

In Wirklichkeit hat Apple viel an der Batterie gearbeitet, denn wenn wir uns die Funktionen der Apple Watch 6 ansehen, bleibt sie 18 Stunden lang angekündigt, was auf eine Verbesserung der Batterie dieser Uhr hindeutet.

Achten Sie darauf, a nicht zu vergleichen Polar M400 Uhr oder eins Tomtom GPS-Uhr Dies wird mehr Autonomie haben, da wir nicht dasselbe Produkt verwenden und die Apple Watch in den von ihr angebotenen Anwendungen viel weiter geht, was sich zwangsläufig auf den Akku auswirkt.

Das Aufladen erfolgt immer durch Induktion und wir bemerken ein kleines Plus auf der Seite von Version 6, das schneller zu sein scheint. In etwa einer Stunde sollten 80 %-Ladevorgänge durchgeführt werden. Beachten Sie, dass Sie ein kleines USB-Ladegerät mit ins Büro nehmen müssen, um Ihre Apple Watch problemlos aufzuladen, wenn Sie befürchten, dass der Akku leer wird.

Sollten Sie in eine Apple Watch investieren?

Die Auswahl an verbundenen Uhren ist heutzutage groß, aber Apple macht es gut mit Produkten, die intuitiv und leicht zugänglich sind. Zu Beginn eignet sich Version 3 besonders für eine Einführung in diese Welt der vernetzten Uhren. Wenn Sie jedoch ein Produkt zum Schutz Ihrer Lieben oder zur Selbstversorgung wünschen, ist es offensichtlich, dass Sie sich für eine SE oder eine 6 entscheiden müssen. Natürlich ist das Budget hoch, aber angesichts der verfügbaren Anwendungen und Aufgrund der Interaktivität, die beispielsweise mit der Heimautomation einhergeht, ist klar, dass es sich um ein Werkzeug handelt, das schnell zu einem unverzichtbaren Bestandteil wird.

Wo kann man seine Apple Watch kaufen?

Wir hätten sagen können Sie müssen eine vernetzte Uhr bei Amazon kaufen denn gerade hier stellt sich die Frage. Die Apple Watch ist direkt auf der Apple-Website verfügbar, kann aber auch bei Amazon gefunden werden. Sie sollten insbesondere wissen, dass es bei der Bestellung bei Amazon tatsächlich Apple und kein Drittanbieter ist, der es an Sie verkauft. Sie haben jedoch die Prime-Option, die 5 Euro kostet, aber Servicetüren wie unbegrenzten Fotospeicher oder sogar Amazon-Musik im Abonnement öffnet. Darüber hinaus ist es im Streitfall vorzuziehen, das Amazon-System zu verwenden, mit dem Sie den Gegenstand Ihrer Bestellung ohne Kontakt zurückgeben können. Schließlich sind die Garantieerweiterungen auf der Apple Watch auch einfach zu übernehmen, indem Sie das Kontrollkästchen auf der Website direkt aktivieren.

Wussten Sie schon: Sie können Ihre Apple Watch 6 in 4 Raten kostenlos direkt auf der Amazon-Website bezahlen. Auf diese Weise können Sie in ein High-End-Modell investieren, ohne zu viel Geld auf einmal herausnehmen zu müssen.

Apple Watch Serie 6 (GPS, 44 mm) Produkt Aluminiumgehäuse (rot), Sportproduktband (rot)
963 Bekanntmachungen
Apple Watch Serie 6 (GPS, 44 mm) Produkt Aluminiumgehäuse (rot), Sportproduktband (rot)
  • Mit dem GPS-Modell können Sie Anrufe entgegennehmen und direkt von Ihrem Handgelenk aus auf Nachrichten antworten
  • Messen Sie Ihren Blutsauerstoffgehalt mit einem revolutionären Sensor und einer App
  • Überprüfen Sie Ihre Herzfrequenz mit der EKG-App
  • Das Retina-Display ist im Freien 2,5-mal heller, wenn das Handgelenk nach unten zeigt
  • Der SiP S6-Chip ist bis zu 20 % schneller als die Apple Watch Series 5